4.3.

Graphic Novel Tage – Heldenhafter Feminismus

Nancy Peña und Katja Klengel 

Nancy Peña, geboren 1979, und Katja Klengel, Jahrgang 1988, verbindet ein feministischer Blick bei scheinbar lieblicher Ästhetik, deren Wurzel in beider Manga-Begeisterung liegt. Nancy Peña hat Japan denn auch zu einem ihrer bevorzugten Gegenstände gemacht: »Le chat du kimono« bedeutete 2007 den Durchbruch für sie; der vierte Band dieser historischen Fantastikerzählung ist erst vor wenigen Monaten in Frankreich erschienen und liegt auf Deutsch noch nicht vor. Andere Serien der französischen Autorin gelten der antiken Königin Medea und einer Katze namens Madame, deren Leben mit der Zeichnerin Stoff für zahlreiche humoristische Episoden ist. 

Auch Katja Klengel macht ihr eigenes Leben zum Thema: Mit »Blattonisch« war sie 2012 eine Pionierin autobiografischer Blogcomics. Im selben Jahr erschien in der »FAZ« ihr Fortsetzungscomic »Als ich so alt war«, der 2018 auch ins Französische übersetzt wurde. Bekannt aber wurde sie durch »Girlsplaining« (Reprodukt), ihren erneut autobiografisch grundierten kämpferischen Blick auf weibliche Rollenklischees.

Moderation: Andreas Platthaus
Dolmetscher: Didier Gammelin

Mit freundlicher Unterstützung der Mara und Holger Cassens Stiftung und der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg

Informationen
Datum
Montag, 4.3.2024
Zeit
19.00 Uhr
Eintritt
€ 12,– / 8,– / Streaming € 6,– (Einzelticket)
Ort
Literaturhaus
Tickets
Ticket kaufen

Karten sind ab dem 15. 2., 9.00 Uhr online, sowie an allen Reservix-Vorverkaufsstellen, in der Buchhandlung Samtleben, bei der kostenfreien Karten-Hotline 0761.88 84 99 99 sowie ggfs. an der Abendkasse erhältlich. Mitglieder des Literaturhaus e.V. können ab 9.2. unter T 040.22 70 20 0 oder per Mail an tickets@literaturhaus-hamburg.de buchen. Beim Kauf eines Tickets über den Dienstleister Reservix fallen Servicegebühren an.

Freier Eintritt für Studierende und Schülerinnen und Schüler an der Abendkasse. Schulklassen und Gruppen können sich per Mail an tickets@literaturhaus-hamburg.de anmelden

Einzelticket: € 12,– / 8,– / Streaming € 6,–

Festivalpass: € 35,– / 20,– / Streaming € 18,–
Festivalpass kaufen

Streamingabonnement im März
€ 40,– / 35,–
Streamingabonnement kaufen

Um sicherzustellen, dass alle Veranstaltungen im Streamingticket inbegriffen sind, schließen Sie den Ticketkauf bitte bis zum 4. 3. um 19.00 Uhr ab.

nächste Termine

Teresa Koloma Beck © privat / Ulrike Draesner © Dominik Butzmann
28.2.
Datum:
28.2.2024
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,– / 8,– / Streaming € 6,–
Ort:
Literaturhaus
Denis Scheck © Andreas Hornoff
29.2.
Datum:
29.2.2024
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
14,– / 10,– / Streaming € 6,–
Ort:
Literaturhaus
Alexander Košenina und Rainer Moritz © Literaturhaus Hamburg
4.3.
online!
Datum:
4.3.2024
Zeit:
11.00 (plus 72 Std. im Anschluss)
Uhr
Eintritt:
3,– pro Person
Ort:
online