5.10.

Mirko Bonné

liest aus seinem neuen Roman »Alle ungezählten Sterne«

Die Pensionierung hat der Hamburger Brückenkommissar Benno Romik eher schlecht als recht verwunden – schließlich zählt er sich noch lange nicht zum alten Eisen. Das ändert sich schlagartig mit einer tödlichen Diagnose, die seine Welt auf den Kopf stellt und ihn dazu nötigt, das Leben Revue passieren zu lassen. Was hat er denn schon vorzuweisen? Eine lieblose, gescheiterte Ehe mit Rebekka, aus der Tochter Vivien hervorging – die eine bereits verstorben, die andere verschwunden, ohne Aussicht auf Kontakt. In den Wirren seines körperlichen und emotionalen Zustands bahnt sich die 21-jährige Hollie Magenta, Teil der radikalen Gruppierung »Zertrümmerfrauen«, einen Weg in Bennos Herz und Haus. Zunächst nur als Asylsuchende, dann als Mitbewohnerin, Gesprächspartnerin, Vertraute. Wie kann es sein, dass zwei so unterschiedliche Welten aufeinanderprallen und doch nicht zerbersten? Im Wissen um seine gezählten Tage macht sich der Protagonist mit Hollie auf eine Reise ins Ungewisse – und sieht die Welt mit anderen Augen.

Der Wahlhamburger Mirko Bonné, geboren 1965 im bayrischen Tegernsee, ist als freier Autor von Prosa und Lyrik sowie als Übersetzer tätig. Für sein literarisches Schaffen wurde ihm unter anderem der Marie Luise Kaschnitz-Preis zugesprochen. Sein hochaktueller Gesellschaftsroman »Alle ungezählten Sterne« (Schöffling) baut generationsübergreifende Brücken. 

Moderation: Thomas Andre

Link zum Livestream

Kulturpartner NDR Kultur, Medienpartner NDR Info

Teilen
Informationen
Datum
Donnerstag, 5.10.2023
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
€ 12,– / 8,– / Streaming € 6,–
Ort
Literaturhaus

Streamingabonnement im Oktober
€ 30,– / 25,–
Streamingabonnement kaufen

Um sicherzustellen, dass alle Veranstaltungen im Streamingticket inbegriffen sind, schließen Sie den Ticketkauf bitte bis zum 4. 10. um 19.30 Uhr ab.

nächste Termine

Abschlusspräsentation Juli 2023 © Martin Jäschke
26.2.
14+
Datum:
26.2.2024
Zeit:
19.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Teresa Koloma Beck © privat / Ulrike Draesner © Dominik Butzmann
28.2.
Datum:
28.2.2024
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,– / 8,– / Streaming € 6,–
Ort:
Literaturhaus
Denis Scheck © Andreas Hornoff
29.2.
Datum:
29.2.2024
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
14,– / 10,– / Streaming € 6,–
Ort:
Literaturhaus