12.4.

Auf ein Wort – Leseclub spezial

Sonderausgabe zu Amanda Gormans »The Hill We Climb« – Exklusiv für Mitglieder des Literaturhaus-Vereins

Die ganze Welt schaute zu, als sich bei der Inauguration des 46. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, Joe Biden, eine einzigartige junge Stimme zu Wort meldete: Amanda Gorman mit »The Hill We Climb« – ein Gedicht, das eher performatives Spoken Word als Hymne ist, ein Gedicht, das von einer großen Hoffnung spricht. Gormans Auftritt blieb auch Tage, Wochen danach noch in aller Munde. Ihre Position, Poesie sei immer am Puls der gefährlichsten und kühnsten Fragen, denen sich eine Nation oder eine Welt stellen kann, ihr Anspruch, Dichtung zu verfassen und als politischen Akt hörbar zu machen, war in Gänze umgesetzt. Hier fand Kultur wieder zu Stellung.

»Auf ein Wort« wird sich mit dem Text der 22-jährigen Lyrikerin befassen, der im März 2021 in einer zweisprachigen, kommentierten Ausgabe in der deutschen Übersetzung von Kübra Gümüşay, Hadija Haruna-Oelker und Uda Strätling im Hoffmann und Campe Verlag erscheint. Wie auch der Vortrag Gormans ein medial vermittelter war, so soll auch jene Sonderausgabe des Leseclubs im digitalen Raum stattfinden und doch zelebrieren, was ein Text für sich zu leisten weiß: ein Gespräch über Ästhetisches, Inhaltliches, Persönliches zu beleben.

Leitung: Angelika Wellmann

Sie möchten Mitglied im Literaturhaus e. V. werden? Nähere Informationen finden Sie hier auf unserer Website oder sprechen Sie uns gerne an!

Teilen
Informationen
Datum
Montag, 12.4.2021
Zeit
18.00–20.00 Uhr
Eintritt
€ 10
Ort
Literaturhaus online, per Zoom

nächste Termine

Ayşe Bosse © Nina Stiller
22.4.
7+
online!
Datum:
22.4.2021
Zeit:
10.00/12.00
Uhr
Eintritt:
frei
Ort:
Literaturhaus online
Gedankenflieger © Gunter Glücklich
27.4.
6+
Datum:
27.4.2021
Zeit:
09.00/11.00
Uhr
Eintritt:
90,– pro Klasse
Ort:
Literaturhaus, 1. Stock