13.10.

Auf ein Wort – Der Leseclub im Literaturhaus

1. Runde: Heimito von Doderer: »Die Strudlhofstiege« Exklusiv für Mitglieder und Förderer des Literaturhauses

Zweimal im Jahr veranstaltet das Literaturhaus künftig einen Lesekreis, der sich einem Buch widmet, welches wenig später Gegenstand eines Literaturhausabends sein wird. Im gemeinsamen Gespräch können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kreises über alles austauschen, was sich zum ausgewählten Buch sagen lässt: über Ästhetisches, Inhaltliches, Persönliches … Das pure Vergnügen am Austausch und an kontroverser Diskussion soll die jeweils fünf Abende bestimmen.

Wir beginnen mit Heimito von Doderers epochalem Roman »Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre«, 1951 erstmals erschienen. Mit diesem mehr als 800-seitigen Werk (das als Taschenbuch bei dtv und gebunden bei C. H. Beck vorliegt) wurde Doderer, dessen 50. Todestag wir im Dezember 2016 begehen, über Nacht berühmt.

An fünf Donnerstagen treffen wir uns im Gartenzimmer des Literaturhauses (max. 15 Teilnehmer). Am 6. Dezember schließlich bestreiten Eva Menasse, Klaus Nüchtern und Helmut Mooshammer einen Doderer-Abend im Literaturhaus, bei dem es dann auch um die »Strudlhofstiege« gehen wird und zu dem die Teilnehmer herzlich eingeladen sind.

Leitung: Tatjana Lohmer

Sie möchten Mitglied werden? Nähere Informationen auf unserer Website. Oder rufen Sie uns einfach an!

Teilen
Informationen
Datum
Donnerstag, 13.10.2016
Zeit
18.00–20.00 Uhr
Eintritt
€ 45,-
Ort
Literaturhaus , Gartenzimmer, 2.Stock

Weitere Termine: Donnerstag, 20.10./3.11./17.11./24.11.2016

nächste Termine

Dana Grigorcea © Gunter Glücklich
24.6.
auswärts
Datum:
24.6.2018
Zeit:
17.00
Uhr
Eintritt:
6,–
Ort:
Hotel Wedina, Gurlittstraße 23
Ankerlos in Hamburg © Leslie Renter
25.6.
Datum:
25.6.2018
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
8,– /4,–
Ort:
Literaturhaus
Foto (Moritz und Stoltenberg) © Gunter Glücklich
26.6.
Datum:
26.6.2018
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,– /8,–
Ort:
Literaturhaus