17.3.

Lessing und Hebbel für die Schule

Abiturmatinee – Alexander Košenina spricht über »Wertvorstellungen – Von Vätern und Töchtern«

Das Format hat sich bewährt, auch 2020 laden wir Hamburger Abiturienten und Abiturientinnen zu einer besonderen Vorbereitung auf das Deutschabitur ein. Auf informative wie diskursive Weise gewähren die Abiturmatineen zeitgemäße Zugänge zu den Prüfungstexten. »Wertvorstellungen – Von Vätern und Töchtern« lautet im Fach Deutsch eines der Hamburger Abiturthemen 2020 und die verbindlichen Referenztexte sind Gotthold Ephraim Lessings »Emilia Galotti« und Friedrich Hebbels »Maria Magdalena«.

Im Ernst Deutsch Theater eröffnet die Schauspielerin Katja Danowski die Veranstaltung mit einer Lesung aus einem der Dramen. Dann wird der Literaturwissenschaftler Alexander Košenina, Professor an der Universität Hannover, in einem kurzen Vortrag Lessings »Emilia Galotti« und Hebbels »Maria Magdalena« in den Kontext des bürgerlichen Trauerspiels einordnen. Im Anschluss kommen Alexander Košenina und Rainer Moritz, Leiter des Literaturhauses Hamburg, über literarische Wertvorstellungen ins Gespräch – mit Blick darauf, was den Hamburger Abiturientinnen und Abiturienten 2020 hilfreich sein könnte.

Die Veranstaltung findet auch am Mittwoch, den 18. März, statt. 

In Kooperation mit der Behörde für Schule und Berufsbildung der Freien und Hansestadt Hamburg

Informationen
ab 16
Datum
Dienstag, 17.3.2020
Zeit
11.00 Uhr
Eintritt
€ 5,–
Ort
Ernst Deutsch Theater, Friedrich-Schütter-Platz 1
Tickets

Anmeldung erforderlich: T 040.22702014

nächste Termine

Abschlusslesung © Nils Jaspersen
30.1.
14+
Datum:
30.1.2020
Zeit:
19.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Schreiblabor-Kurs 2019 © Sophie Daum
4.2.
ab 14
Datum:
4.2.2020
Zeit:
19.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Wieland Freund © Martin U. K. Lengemann
6.2.
auswärts
ab 11
Datum:
6.2.2020
Zeit:
11.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen, Hühnerposten 1