28.11.

Nordische Literaturtage – Alice Lima de Faria

liest aus »FlatterVogelFest«

In Kooperation mit den Bücherhallen Hamburg, Grafill und NORLA zeigen wir im Zuge der Norwegischen Literaturtage vom 25. bis 29. November in den Zentralbibliothek zeitgenössische Illustrationen norwegischer Kinderbücher von elf verschiedenen Illustratoren. Passend dazu liest Alice Lima de Faria aus ihrem Buch »FlatterVogelFest« (Mixtvision, Übersetzung: Kerstin Schöps). 

In »FlatterVogelFest« finden zwei Freunde heraus, dass sie, wenn es darauf ankommt, doch stets zusammenhalten. Ein ganz anderes, ungewöhnliches Bilderbuch, das voller unerwarteter Überraschungen steckt.

Alice Lima de Faria, geboren 1968, ist eine norwegisch-schwedische Bühnenbildnerin und Illustratorin. Ihre Ausbildung absolvierte sie an der Hochschule für Design und Kunsthandwerk in Göteborg und der Dänischen Designschule in Kopenhagen. Für »Ich war’s nicht, sagt Robinhund« erhielt sie 2018 den Bilderbuchpreis Huckepack.

In Kooperation mit den Bücherhallen Hamburg, Grafill und NORLA

Teilen
Informationen
ab 5
Datum
Donnerstag, 28.11.2019
Zeit
10.00 Uhr
Eintritt
Eintritt frei
Ort
Zentralbibliothek, Hühnerposten 1

nächste Termine

Abschlusslesung © Nils Jaspersen
30.1.
14+
Datum:
30.1.2020
Zeit:
19.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus