26.1.

SCHULHAUSROMAN – JEDER KANN SCHREIBEN

Schülerinnen und Schüler stellen ihre selbst verfassten Romane vor

Als die Autorin Monique Schwitter mit den Schülerinnen und Schülern der WuV 21 an der Staatlichen Gewerbeschule Ernährung und Hauswirtschaft mit der Arbeit am Roman begann, mussten zunächst verschiedene Handlungsstränge zusammengeführt werden. Kein leichtes Unterfangen, wenn es unter anderem um ein todkrankes deutsches Mädchen, einen Big Wave Surfer aus Portugal und ein syrisches Paar auf der Flucht geht. Und was hat es damit auf sich, dass es auf der ganzen Welt mitten im Sommer Winter wird?

Auch unser zweiter Schreibcoach Hartmut Pospiech hat mit der Klasse 8a der Heinrich-Hertz-Schule unterschiedliche Genres vereint. Und so müssen Freunde nach einer verlorenen Wette eine Nacht in einem Horrorhaus verbringen, drei Brüder überfallen bis an die Zähne bewaffnet einen Dönerladen, und Klempner Luigi zieht gerne mal an einem Joint und landet auf einer Supernova. Die Geschichten haben eines gemeinsam: den Stadtpark. Hier spielen sich Liebesdramen ab, werden nachts Frauen überfallen, aber wenn man zur rechten Zeit vorbeikommt, springen ein paar Einhörner aus dem Busch.

Beim Projekt »Schulhausroman« entwickeln Schüler gemeinsam mit professionellen Schreibtrainern eine eigene Geschichte. Dabei wird schnell klar, dass hierbei nicht automatisch punktet, wer gute Deutschnoten vorweisen kann. Alle Beteiligten erweisen sich als Experten, nämlich dann, wenn ihre individuelle Lebenssituation Ausgangslage für den Roman ist.

Mit Unterstützung der BürgerStiftung Hamburg und der Kids&Friends Stiftung

Teilen
Informationen
ab 14
Datum
Montag, 26.1.2015
Zeit
19:00 Uhr
Eintritt
Eintritt frei!
Ort
Literaturhaus
Schulhausroman

nächste Termine

Sabine Ludwig © Martin Becker
28.2.
ab 8
Datum:
28.2.2018
Zeit:
9.30/11.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Dirk Pope © Hanser / Beatrix Kunkel
27.3.
ab 14
Datum:
27.3.2018
Zeit:
10.30
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Gedankenflieger © Stefanie Segatz
28.3.
ab 5
Datum:
28.3.2018
Zeit:
9.00/11.00
Uhr
Eintritt:
80,– pro Klasse
Ort:
Literaturhaus