7.10.

SUPERNOVA – LESEABENTEUER FÜR ALLE VON 10 BIS 14

Antje Herden liest aus »Letzten Mittwoch habe ich die Zukunft befreit«

»Aus der Weltretterrolle kommt man nie wieder raus. Einmal Weltretter, immer Weltretter.«

Kurt, Sandro und Tilda haben keine Lust mehr, die Welt zu retten. Das ist nämlich immer mit jeder Menge Arbeit, Aufregung und Abenteuer verbunden. Wobei Letzteres natürlich auch ein entscheidender Grund ist, damit weiterzumachen. Als die Stadt von einem unheimlichen Beben erschüttert wird, sind die Weltretter alarmiert. Mit einer Zeitmaschine reisen die drei Freunde ins London des Jahres 1895, das nicht nur wahnsinnig stinkt, sondern auch sehr gefährlich ist. Sie heften sich an die Fersen von H. Baker, der Böses im Schilde führt ...

Nach »Letzten Donnerstag habe ich die Welt gerettet« und »Letzten Montag habe ich das Böse besiegt« heißt der dritte aktuelle Band, aus dem Antje Herden lesen wird: »Letzten Mittwoch habe ich die Zukunft befreit« (Tulipan). »Extrem spannend, etwas gruselig und mit viel Humor erzählt«, schreibt »Die Welt«.

Antje Herden, 1971 in Magdeburg geboren, studierte etwas Chemie und viel Architektur. Sie schreibt Romane und Kurzgeschichten für Erwachsene und seit 2010 hauptsächlich Kinderbücher. Antje Herden reist am liebsten durch die Welt. Mit ihren beiden Kindern lebt sie ansonsten in Darmstadt.

In Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum (JIZ)

Teilen
Informationen
ab 10
Datum
Mittwoch, 7.10.2015
Zeit
10.30 Uhr
Eintritt
Eintritt frei!
Ort
Literaturhaus
SUPERNOVA

nächste Termine

Sabine Ludwig © Martin Becker
28.2.
ab 8
Datum:
28.2.2018
Zeit:
9.30/11.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Dirk Pope © Hanser / Beatrix Kunkel
27.3.
ab 14
Datum:
27.3.2018
Zeit:
10.30
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Gedankenflieger © Stefanie Segatz
28.3.
ab 5
Datum:
28.3.2018
Zeit:
9.00/11.00
Uhr
Eintritt:
80,– pro Klasse
Ort:
Literaturhaus