Über den Verein

Im Literaturhaus wird Literatur lebendig. Hier lernen Sie die Köpfe hinter den Geschichten kennen, diskutieren über philosophische und politische Fragen, erhalten Einblicke in den Literaturbetrieb, werden Zeitzeuge interessanter, bewegender und einzigartiger Momente. Wenn Sie unser Programm überzeugt, dann werden Sie Mitglied oder Förderer des Literaturhauses. Seit 1989 bringt das Literaturhaus die großen Namen der Gegenwartsliteratur in die Hansestadt und macht sich durch hochkarätige, innovative und vielseitige literarische Veranstaltungen einen Namen. Aktuell wird unsere Arbeit von rund 700 Mitgliedern getragen, die uns in ideeller und finanzieller Hinsicht unter die Arme greifen.  

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Förderer-Modelle an, mit denen Sie das Literaturhaus unterstützen können. Die Mitgliedschaft ist die Grundlage des Engagements und verbunden mit exklusiven Vorteilen, z. B. ermäßigte Eintrittspreise, früherer Zugriff auf die Tickets, Zugang zur Mara-Cassens-Preis-Jury und kostenlose Informationen rund um das Literaturhaus. Selbstverständlich lässt sich eine Mitgliedschaft auch wunderbar verschenken.

Mit Ihren Spenden leisten Sie einen wichtigen Beitrag, um Literatur in Hamburg zu vermitteln und erlebbar zu machen, kulturelle Werte und intellektuellen Austausch zu pflegen. Werden auch Sie Mitglied oder Förderer des Literaturhaus Hamburg e.V.

11.00||_CUT_||Stanišić für die Schule

19.00||_CUT_||Philosophisches Café

19.30||_CUT_||Abbas Khider

19.30||_CUT_||Salon des Questions

09.00/11.00||_CUT_||Gedankenflieger – Wann sind wir frei?

19.30||_CUT_||März & Moritz & 1 Gast (Folge 31)

09.30/11.00||_CUT_||Supernova – Leseabenteuer für alle zwischen 10 und 14

19.30||_CUT_||»Lesen ist schrecklich«

19.30||_CUT_||Preis der Leipziger Buchmesse

19.30||_CUT_||Barbara Honigmann

19.00||_CUT_||Gebundenes Leben: Unser Europa – Was ist das? (1)

19.00||_CUT_||8. Hamburger Graphic Novel Tage – Geniestreich Grafik

19.00||_CUT_||8. Hamburger Graphic Novel Tage – Zeitzeugen, Zeitzeugnisse

19.00||_CUT_||8. Hamburger Graphic Novel Tage – Freiheit im Freien

11.00||_CUT_||8. Hamburger Graphic Novel Tage – Workshop

18.00||_CUT_||Auf ein Wort – Der Leseclub im Literaturhaus

19.00||_CUT_||8. Hamburger Graphic Novel Tage – Berlin in Weimarer Zeiten

11.00||_CUT_||Lessing und Hebbel für die Schule

19.00||_CUT_||Philosophisches Café Extra

10.00||_CUT_||LITERATOUR – AUF ZUR BUCHMESSE IN DIE LITERATURSTADT LEIPZIG

19.30||_CUT_||Alan Hollinghurst

20.00||_CUT_||Ein Honoré-de-Balzac-Abend

09.00/11.00||_CUT_||Gedankenflieger – Wann sind wir frei?

19.30||_CUT_||William Boyd

19.00||_CUT_||Philosophisches Café

19.30||_CUT_||Ein Dorothy-Parker-Abend

18.00–18.30||_CUT_||Anstoßen und Ohren spitzen im barrierefrei(er)en Literaturhaus

19.30||_CUT_||Gemischtes Doppel

20.00||_CUT_||Siri Hustvedt

10.30||_CUT_||STA*-Club – Alex Wheatle

10.00||_CUT_||HIGH VOLTAGE – Lesungen für Schulklassen

19.30||_CUT_||HIGH VOLTAGE – Ian Kershaw

19.30||_CUT_||HIGH VOLTAGE – Meike Winnemuth

19.30||_CUT_||HIGH VOLTAGE – Doris Knecht

15.00||_CUT_||HIGH VOLTAGE – Familienlesung mit Aeneas Rooch

19.30||_CUT_||HIGH VOLTAGE – Charles Lewinsky

11.00||_CUT_||HIGH VOLTAGE – Marion Brasch

19.30||_CUT_||HIGH VOLTAGE – Heinz Bude

Literaturhaus, Mitgliedschaft
Literaturhaus Hamburg, Newsletter bestellen