10.2.

Mirko Bonné – im Livestream

liest aus seinem neuen Roman »Seeland Schneeland« – Buchpremiere

Perspektivlosigkeit prallt auf Aufbruchsstimmung – der Roman »Seeland Schneeland« (Schöffling) erzählt die Geschichte dreier Auswanderer und ihrer Sehnsüchte und Konflikte. Wales im Jahr 1921. Die Auswirkungen des Ersten Weltkriegs und der Spanischen Grippe sind spürbar. Merce Blackboro, dem Fronteinsatz entkommen, geprägt von seiner Teilnahme an Shackletons gescheiterter Endurance-Expedition, leidet unter der Enge seiner Heimat. Seine große Liebe, Ennid Muldoon, verschwindet, um ihr Glück in Amerika zu suchen, und reist auf demselben Auswandererschiff wie Diver Robey, Wirtschaftskapitän und Trinker, der von einer Flugverbindung zwischen der alten und der neuen Welt träumt. Als der Dampfer in einen Schneesturm gerät und manövrierunfähig auf offener See treibt, scheinen sich die Hoffnungen aller – ob Arm oder Reich – zu zerschlagen. Merce muss einen Weg finden, Ennid und damit sich selbst zu retten.

Mirko Bonné wurde für seine Prosa, Gedichte und Reisejournale vielfach ausgezeichnet. »Ein wahrer Schriftsteller des Herzens, ein Melancholiker altmeisterlichen Formats, in dem doch etwas kindlich Ungestümes rumort.« (Oliver Jungen, »FAZ«) Außerdem übersetzt er aus dem Englischen und Französischen und erhielt 2020 einen Hamburger Literaturpreis für Übersetzung. 

Moderation: Sven Meyer

Kulturpartner NDR Kultur

Teilen
Informationen
Datum
Mittwoch, 10.2.2021
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
€ 4,–
Ort
Literaturhaus online

nächste Termine

Norbert Gstrein © Gunter Glücklich
2.3.
online!
Datum:
2.3.2021
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
5,–
Ort:
Literaturhaus
Björn Stephan © Mario Wezel
3.3.
online!
Datum:
3.3.2021
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
5,–
Ort:
Literaturhaus
Simone Buchholz © Gerald von Foris
9.3.
Datum:
9.3.2021
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,–/8,–/Streamingticket € 5,–
Ort:
Literaturhaus