NEWS

26.06.

Philosophisches Café mit Andreas Reckwitz am 27.6.

Thema: The Winner Takes It All

Andreas Reckwitz ist Professor für Kultursoziologie in Frankfurt/Oder. Er wurde 1970 in Witten geboren und hat Soziologie, Politikwissenschaft und Philosophie an den Universitäten Bonn, Hamburg und Cambridge studiert. Er ist vielfach ausgezeichnet, zuletzt 2015 mit der Opus magnum-Förderung der Volkswagenstiftung. Sein neuestes Buch »Die Gesellschaft der Singularitäten« (Suhrkamp) wurde bereits mit dem Bayerischen Buchpreis als bestes Sachbuch 2017 ausgezeichnet und ist für den Sachbuch-Preis der Leipziger Buchmesse 2018 nominiert.

In was für einer Gesellschaft leben wir eigentlich?Antworten auf diese Frage kommen mit dem sozialen Wandel kaum mit und dennoch gibt es etliche Prognosen. Der Soziologe Andreas Reckwitz spricht über Individualität als System und von winner takes it all-Märkten. Sind Allgemeinheit und Gleichheit mittlerweile abwertende Begriffe, während die Einzigartigkeit und Begabung mehr und mehr in den Fokus treten?

Wir freuen uns auf einen beobachtungsfreudigen und gewitzten Mann, der mit seinem aktuellen Buch einen Nerv getroffen und Aufsehen erregt hat.

Texte zur Vorbereitung (PDF)

Philosophisches Café mit Andreas Reckwitz zum Thema »The winner takes it all«, Literaturhaus, Großer Saal, Mittwoch, 27.6.2018, 19.00 Uhr, weitere Informationen auf der Veranstaltungsseite, Karten im Vorverkauf verfügbar.

22.06.

Protokoll der Mitgliederversammlung

Gerne schicken wir den Mitgliedern des Literaturhaus e.V. das Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung am 14.5.2018 zu. Eine kurze Nachricht an Saskia Seifert per E-Mail sseifert@literaturhaus-hamburg.de oder unter T 040.22 70 20-11 genügt.

15.06.

Gedankenflieger im Herbst

Philosophieren mit Kindern – Was ist wirklich wahr?

Ab sofort nehmen wir Anmeldungen für unsere Gedankenflieger-Veranstaltungen im Literaturhaus entgegen. Die neuen Termine:

  • Dienstag, 25.9.2018, 9.00 Uhr und 11.00 Uhr
  • Dienstag, 23.10.2018, 9.00 Uhr und 11.00 Uhr
  • Dienstag, 27.11.2018, 9.00 Uhr und 11.00 Uhr
  • Dienstag, 11.12.2018, 9.00 Uhr und 11.00 Uhr

Die Veranstaltungen dauern 1,5 Stunden, maximale Gruppengröße 25 Kinder, Unkostenbeitrag 80 Euro pro Klasse, gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung. Weitere Informationen auf der Gedankenflieger-Seite.

Anmeldung unter gedankenflieger@literaturhaus-hamburg.de

Anmeldeformular (PDF)

Wir freuen uns auf frische Gedanken!