16.10.

Grosses »Ziegel«-FEST

Autorinnen und Autoren stellen das 15. Hamburger Jahrbuch für Literatur vor

Nein, er erfüllt nicht ganz das »Reichsmaß« des »Hamburger Ziegels« von 1869: 5,5 x 10,8 x 22,5 cm. Aber fast. Und ein bisschen literarische Freiheit wird doch erlaubt sein. Auf jeden Fall ist er endlich da, der druckfrische »Ziegel«, das 15. Hamburger Jahrbuch für Literatur, erschienen im Verlag Dölling und Galitz. Auf mehr als 500 Seiten lädt er zu einer literarischen Schnitzeljagd um Alster und Elbe – und weit, weit darüber hinaus. Da wird eine Beziehung auf Helgoland seziert, der Abfall eines US-Internetstars protokolliert, da sitzt einer an der Bar mit eins, zwei, drei Problemen, und ein anderer bekommt es mit einem Tiger zu tun. Die einsame Lehrerin landet gleich an einem seltsamen Punkt zwischen den Welten – wie gut, dass das Leitmotiv des Bandes »Am anderen Ort« lautet.

25 Jahre Ziegel, 15 Ausgaben, 50 Autorinnen und Autoren: Derart viele Jubiläen gab es noch nie. Deshalb steigt, gleich nach der Frankfurter Buchmesse, das »Ziegel«-Fest im Literaturhaus, bei dem in einer fröhlichen Liaison von Poetry Slam und Wasserglaslesung zehn Autoren ihre Beiträge vorstellen. Das Publikum stimmt schriftlich über die Favoriten ab. Drei Preise verteilt die Behörde für Kultur und Medien: € 500, € 250 und € 150. Selbstverständlich liegt der »Ziegel Numero 15« turmhoch auf dem Büchertisch und darf gekauft sowie gefeiert werden. Es lesen: Simon Bethge, Maximilian Buddenbohm, Nora Gantenbrink, Wolfgang Denkel, Andreas Greve, Maria Regina Heinitz, Jennifer Heinrich, Nefeli Kavouras, Christine Koischwitz und Marie-Alice Schultz.

Eine Veranstaltung der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg

Informationen
Datum
Montag, 16.10.2017
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
Eintritt frei
Ort
Literaturhaus
Tickets

Anmeldung: T 040.22 70 20 14

nächste Termine

Thea Dorn © Karin Rocholl
20.9.
Datum:
20.9.2017
Zeit:
19.00
Uhr
Eintritt:
12,–/8,–
Ort:
Literaturhaus
Oliver Scherz © Angela Meyer
20.9.
9 +
Datum:
20.9.2017
Zeit:
9.30 /11.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei!
Ort:
Literaturhaus
Mirko Bonné © Bogenberger/autorenfotos.com
21.9.
auswärts
Datum:
21.9.2017
Zeit:
21.00
Uhr
Eintritt:
14,–
Ort:
Cap San Diego, Luke 5, Überseebrücke