25.5.

Gemischtes Doppel – Mit Abstand zusammen

Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz empfehlen noch mehr Bücher und nähern sich wieder an

Das Gemischte Doppel ist nach vier Wochen »im Einzel« in die zweite Runde gegangen – endlich wieder vereint. Dass Abstand halten und Nähe zeigen in dieser Kombination funktioniert, beweisen Annemarie Stoltenberg, die Literaturexpertin von NDR-Kultur, und Rainer Moritz, Leiter des Literaturhauses Hamburg.

Drei Neuerscheinungen pro Woche stellen die beiden vor und sind dabei mit ihren Tipps genauso anregend und informativ wie gewohnt. Und der Vorteil an der Online-Edition? Sie können die Videos einfach so oft anschauen und so dicht an den Bildschirm gehen, wie Sie möchten.

Dreimal pro Woche, montags, mittwochs und freitags, morgens vor 10.00 Uhr erscheinen die Videos auf unseren Social-Media-Kanälen Youtube, Instagram, Facebook und auch hier auf unserer Website. 12 Tipps sind geplant und alle bleiben online verfügbar. 

Sind Sie davon überzeugt? Dann teilen Sie die Tipps und abonnieren Sie uns auf Youtube, Facebook oder Instagram. Damit unterstützen Sie unsere Arbeit und steigern die Vorfreude auf die nächste Veranstaltung mit dem Gemischten Doppel, die für den 17.6. geplant ist. Die Tickets für diese Veranstaltung sind allerdings sehr rar.

Annemarie Stoltenberg empfiehlt:

  • Johannes V. Jensen: »Himmerlandsgeschichten«. Übersetzung: Ulrich Sonnenberg. Guggolz, € 22,–
  • Anna von Münchhausen: »Der Lügenbaron«. Kindler, € 15,–
  • Helen Wolff: »Hintergrund für Liebe«. Weidle, € 20,–
  • Steffen Jacobsen: »Sühne«. Übersetzung: Maike Dörries. Heyne, € 15,–
  • Susanne Kerckhoff: »Berliner Briefe«. Verlag Das Kulturelle Gedächtnis, € 20,–
  • Bill Bryson: »Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers«. Übersetzung: Sebastian Vogel. Goldmann, € 24,–

Rainer Moritz empfiehlt:

  • Dorothy Sayers: »Ein Toter zu wenig«. Übersetzung: Otto Bayer. Wunderlich, € 15,–
  • Alexander Rösler: »Unter Kitteln«. LiteraturQuickie, € 19,–
  • William Trevor: »Letzte Erzählungen«. Übersetzung: Hans-Christian Oeser. Hoffmann und Campe, € 24,–
  • Anne Enright: »Die Schauspielerin«. Übersetzung: Eva Bonné. Penguin, € 22,–
  • Mary MacLane: »Ich erwarte die Ankunft des Teufels«. Übersetzung: Ann Cotten. Reclam, € 18,–
  • Olga Tokarczuk/Joanna Concejo: »Die verlorene Seele«. Übersetzung: Lothar Quinkenstein. Kampa, € 22,–
Teilen
Informationen
Datum
Montag, 25.5.2020
Zeit
rund um die Uhr
Eintritt
frei
Ort
Literaturhaus online
Gemischtes Doppel II – Online

nächste Termine

Dita Zipfel © Dawn Stoloff
22.9.
auswärts
ab 12
Datum:
22.9.2020
Zeit:
10.30
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
als geschlossene Veranstaltung an einer Schule
Michael Hampe © Daria Stratmann
23.9.
Datum:
23.9.2020
Zeit:
19.00
Uhr
Eintritt:
14,–/10,–/Streamingticket 5,–
Ort:
Literaturhaus
Miriam Holzapfel © Gunter Glücklich
25.9.
ab 18
Datum:
25.9.2020
Zeit:
ab 10
Uhr
Eintritt:
210,–
Ort:
Kampnagel, Jarrestraße 20, Probebühne 6C