7.2.

Philosophisches Café – SAALTICKETS AUSGEBUCHT

Wahnsinn und Gesellschaft 
Gast: Florian Schroeder

In einer verrückt gewordenen Welt verbleibt es den Narren, letzte Wahrheiten auszusprechen. Zumal in ihrer Eigenschaft als studierte Philosophen, wie im Falle von Florian Schroeder. Seit vielen Jahren lotet der mehrfach preisgekrönte Kabarettist und Talk-Show-Host die Absurditäten und Abgründe gegenwärtiger Gesellschaft aus. So auch in seinem neuesten Buch »Unter Wahnsinnigen – Warum wir das Böse brauchen« (dtv). Geleitet von der Vermutung, gerade in absoluten Grenzbereichen menschlicher Psyche und Persönlichkeit offenbare sich das Mark des Ganzen, sucht er darin den Dialog mit Menschen, die mitten unter uns in einer ganz anderen Welt zu leben scheinen. Komisch, tragisch, klug – entlarvend. So wie Schroeders gesamte Kleinkunst. 

Im Philosophischen Café spricht Florian Schroeder über die Beziehung zwischen Humor und Wahrheit, Sokrates als Urvater aller Kabarettisten sowie die weltbefreiende Kraft des Lachens. Es könnte also lustig werden. 

Moderation: Wolfram Eilenberger

Link zum Livestream

Mit freundlicher Unterstützung der Udo Keller Stiftung Forum Humanum

 

Teilen
Informationen
Datum
Mittwoch, 7.2.2024
Zeit
19.00 Uhr
Eintritt
€ 14,– / 10,– / Freikartenkontingent für Studierende / Streaming € 6,–
Ort
Literaturhaus

Alle Gäste und Themen der Philosophischen Cafés seit 1999

Streamingabonnement im Februar
€ 40,– / 35,–
Streamingabonnement kaufen

Um sicherzustellen, dass alle Veranstaltungen im Streamingticket inbegriffen sind, schließen Sie den Ticketkauf bitte bis zum 6. 2. um 19.30 Uhr ab.

nächste Termine

Teresa Koloma Beck © privat / Ulrike Draesner © Dominik Butzmann
28.2.
Datum:
28.2.2024
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,– / 8,– / Streaming € 6,–
Ort:
Literaturhaus
Denis Scheck © Andreas Hornoff
29.2.
Datum:
29.2.2024
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
14,– / 10,– / Streaming € 6,–
Ort:
Literaturhaus
Alexander Košenina und Rainer Moritz © Literaturhaus Hamburg
4.3.
online!
Datum:
4.3.2024
Zeit:
11.00 (plus 72 Std. im Anschluss)
Uhr
Eintritt:
3,– pro Person
Ort:
online