23.11.

Hallgrímur Helgason (IS) und Simone Buchholz (DE)

Nordische Literaturtage 2023 – Tag 4

4. Festivaltag mit SOLVEJ BALLE (DK) UND AUÐUR JÓNSDÓTTIR (IS)

Hallgrímur Helgason ist nicht nur einer der wichtigsten Autoren Islands, ein moderner Klassiker geradezu – sondern ein wohlbekannter Gast auf der Literaturhaus- Bühne. Viele seiner Romane stellte er bei uns vor, zuletzt »60 Kilo Sonnenschein« – jetzt kommt er mit der Fortsetzung »60 Kilo Kinnhaken« (Tropen; Übersetzung: Karl- Ludwig Wetzig) zurück. Bei den Nordischen Literaturtagen wollen wir durch Begegnungen Neues schaffen und interessante Menschen zusammenbringen.

Hallgrímur Helgason wird somit zum Abschluss des Festivals auf seine Hamburger Kollegin Simone Buchholz treffen. Ihr Roman »Unsterblich sind nur die anderen« (Suhrkamp) spielt auf der Nordatlantikfähre MS Rjúkandi nach Island.

Wir freuen uns auf ein gedankenreiches wie unterhaltsames Gespräch und auf alles, was passieren kann, wenn zwei charismatische Schriftsteller*innen voller extravaganter Einfälle und Lust am Skurrilen aufeinandertreffen.

Moderation (isländisch/deutsch): Ursula Giger

18.30 Uhr – Solvej Balle (DK) und Auður Jónsdóttir (IS)
20.15 Uhr – Hallgrímur Helgason (IS) und Simone Buchholz (DE)

Link zum Livestream (4. Festivaltag)

Mit freundlicher Unterstützung der Behörde für Kultur und Medien und weiteren Förderern
Medienpartner NDR Info, Kulturpartner NDR Kultur

Teilen
Informationen
Datum
Donnerstag, 23.11.2023
Zeit
20.15 Uhr
Eintritt
Tagesticket (Balle und Jónsdóttir, Helgason und Buchholz)
Ort
Literaturhaus

Festivalpass: € 50,– / 38,–
Festivalpass kaufen

Festival-Streamingpass: € 16,–
Um sicherzustellen, dass alle Veranstaltungen inbegriffen sind, schließen Sie den Ticketkauf bitte bis zum 20.11. um 18.30 Uhr ab.
Festival-Streamingpass kaufen

Alle öffentlichen Veranstaltungen werden live gestreamt. Mit einem Streamingticket haben Sie 72 Stunden Zugriff auf den Stream. Diese Tickets sind jeweils bis zum Veranstaltungsbeginn erhältlich.

Plustickets: € 0,–
Für Menschen, die finanziell benachteiligt sind, steht an jedem Abend ein Kontingent an Plustickets zur Verfügung – ermöglicht von der Hapag-Lloyd Stiftung. Buchung: 040.22 70 20 11 oder per E-Mail an tickets@literaturhaus-hamburg.de. Das Plusticket wird an der Abendkasse hinterlegt. Dort wird nicht ersichtlich, ob Sie ein Plusticket oder ein anderes Ticket abholen. Nachweise sind nicht erforderlich. Wir setzen auf Selbsteinschätzung in einem solidarischen Miteinander.

Streaming-Abonnement November: € 50,–/45,–
Um sicherzustellen, dass alle Veranstaltungen inbegriffen sind, schließen Sie den Ticketkauf bitte bis zum 1.11. um 19.30 Uhr ab.
Streaming-Abonnement kaufen

Beim Kauf eines Tickets über den Dienstleisters Reservix fallen Servicegebühren an. Mitglieder können ihre Karten per E-Mail an tickets@literaturhaus-hamburg.de oder telefonisch bestellen.

nächste Termine

Frank Maria Reifenberg © Jörn Neumann
30.11.
10+
Datum:
30.11.2023
Zeit:
9.00/10.30
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen,
Lena Hach © Anja Schaffner
4.12.
10+
Datum:
4.12.2023
Zeit:
10.30
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Verleihung 2022 © Thomas Panzau
4.12.
Datum:
4.12.2023
Zeit:
19.00
Uhr
Eintritt:
auf Einladung
Ort:
Literaturhaus