25.10.

Andrej Kurkow

stellt seinen neuen Roman »Samson und das gestohlene Herz« vor

Vom Dekret, dass der private Fleischhandel fortan verboten ist, hat Samson selbst noch nichts gehört und muss als Arbeiter- und Bauernmilizionär prompt für die strafrechtliche Verfolgung sorgen. Bevor er das Urteil fällen kann, gilt es die Ermittlungsakte aufzublähen und alle Käufer von Filet, Nacken und Herz zu befragen. Dazwischen kommt ihm, der sein abgeschlagenes rechtes Ohr seit einem Kosakenangriff in einer Dose aufbewahrt, immer wieder das Leben. 

Andrej Kurkow lüpft den leichten Mantel des Kriminalromans, um ein Bild vom Kiew der Bürgerkriegsjahre um 1919 freizulegen, eines, das von Einquartierungen und Beschlagnahmungen erzählt, aber auch unerwartete Freundschaften bereithält. Widerwillig lernt Samson Papirossarauch ins Gesicht von Verhörten zu blasen und die Willkür von Rotarmisten und Tschekisten hinzunehmen wie die zugeteilte Waschzeit im öffentlichen Banja. In »Samson und das gestohlene Herz« (Diogenes; Übersetzung: Johanna Marx und Claudia Zecher) führt Kurkow die Geschichte von »Samson und Nadjeschda« weiter. Er nimmt uns mit auf den warenreichen Jüdischen Markt, wo man stets Zeuge, Verbrecher oder Opfer ist. Im Augenwinkel kollidieren Droschke und Straßenbahn und im mit Schießpulver gefüllten Keller stößt man auf die atheistische Hochzeit an. Kurkow, einer der wichtigsten literarischen Stimmen der Ukraine, weiß satt und munter zu erzählen. 

Moderation: Dorothea Westphal

Link zum Livestream

Kulturpartner NDR Kultur, Medienpartner NDR Info

Teilen
Informationen
Datum
Mittwoch, 25.10.2023
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
€ 14,– / 10,– / Streaming € 6,–
Ort
Literaturhaus

Streamingabonnement im Oktober
€ 30,– / 25,–
Streamingabonnement kaufen

Um sicherzustellen, dass alle Veranstaltungen im Streamingticket inbegriffen sind, schließen Sie den Ticketkauf bitte bis zum 4. 10. um 19.30 Uhr ab.

nächste Termine

Frank Maria Reifenberg © Jörn Neumann
30.11.
10+
Datum:
30.11.2023
Zeit:
9.00/10.30
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen,
Lena Hach © Anja Schaffner
4.12.
10+
Datum:
4.12.2023
Zeit:
10.30
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Verleihung 2022 © Thomas Panzau
4.12.
Datum:
4.12.2023
Zeit:
19.00
Uhr
Eintritt:
auf Einladung
Ort:
Literaturhaus