13.3.

Graphic Novel Tage – Tom Gauld und Jörg Mühle

Über Übersetzung

Die Hamburger Graphic Novel Tage gehen bereits in die elfte Runde. Insgesamt neun großartige Gäste sind im Gespräch mit dem Kurator und Moderator Andreas Platthaus zu erleben.

Am ersten Abend treffen sich Tom Gauld aus London und Jörg Mühle aus Frankfurt am Main. Beide verbindet als Zeichner nicht nur der internationale Erfolg, sondern auch dass Mühle gerade Gaulds Bilderbuch »Der kleine Holzroboter und die Baumstumpfprinzessin« (Moritz) übersetzt hat. Gauld ist bekannt geworden durch seine Comicstrips über Liebe und Leiden für die Literatur, deren jüngster Band – »Die Rache der Bücher« – in diesem Februar von Christoph Schuler auf Deutsch übersetzt in der Edition Moderne erschienen ist. Wie übersetzt man seinen skurrilen Humor? Und denken Bildergeschichtenzeichner anders über ihre Texte nach, wenn sie ein Publikum gefunden haben, das weit über den eigenen Sprachraum hinaus geht?

Gauld zeichnet seit vielen Jahren für die englische Tageszeitung »The Guardian«. Mühle, unter anderem Autor der Bestsellerserie »Hasenkind« (Moritz), ist Mitglied der die deutsche Illustrationsszene prägenden Frankfurter Ateliergemeinschaft »Labor«.

Moderation: Andreas Platthaus
Dolmetscherin: Lexi von Hoffmann

Link zum Livestream

16.00–17.00 Uhr: Signierstunde mit Tom Gauld
bei Strips & Stories – der Buchladen für Graphic Novels, Wohlwillstraße 28
weitere Informationen

Mit freundlicher Unterstützung der Mara und Holger Cassens Stiftung und der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg 

Teilen
Informationen
Datum
Montag, 13.3.2023
Zeit
19.00 Uhr
Eintritt
€ 12,– / 8,– / freier Eintritt für Studierende an der Abendkasse / Streaming € 6,–
Ort
Literaturhaus

Einzelticket
Preis: € 12,– / 8,– / Streaming € 6,–
Einzelticket kaufen

Festivalticket
Preis: € 35,– / 20,– / Streaming € 18,–
Um sicherzustellen, dass alle Veranstaltungen inbegriffen sind, schließen Sie den Ticketkauf bitte bis zum 13. 3. um 19.00 Uhr ab.
Festivalticket kaufen

Streamingabonnement für März
Preis: € 50,– / 45,–
Um sicherzustellen, dass alle Veranstaltungen im Streamingticket inbegriffen sind, schließen Sie den Ticketkauf bitte bis zum 1. 3. um 19.30 Uhr ab.
Streamingabonnement kaufen
 

nächste Termine

Tobias Steinfeld © Ulrich Köller
25.9.
12+
Datum:
25.9.2023
Zeit:
10.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Navarro © Petra Weixelbraun/ Stuertz © Tara Wolff / Becker © Franziska Gilli
26.9.
Datum:
26.9.2023
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,– / 8,– / Streaming € 6,–
Ort:
Literaturhaus
Kirsten Fuchs © Paul Bokowski
26.9.
6+
Datum:
26.9.2023
Zeit:
9.30/11.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus