10.5.

Harald Martenstein

liest aus seinem neuen Buch »Alles im Griff auf dem sinkenden Schiff – Optimistische Kolumnen«

»Alles im Griff auf dem sinkenden Schiff« – was soll das heißen, in diesen Zeiten? Optimistische Kolumnen, so der Untertitel, legt Harald Martenstein bei C. Bertelsmann vor, eine Gattungsbezeichnung, die Argwohn erregt und unpassend wirkt. Doch Martenstein wäre nicht Martenstein, wenn er in seinen Texten nicht zu begründen wüsste, um welches Schiff es sich handelt und wo man heutzutage Optimismus herbekommen soll.

Harald Martenstein ist seit vielen Jahren Kolumnist des »Zeit-Magazins«. Auch für den Berliner »Tagesspiegel« schrieb er lange, bis dieser beschloss, sich ängstlich von ihm abzuwenden. In seinen neuen Texten spart er kaum ein umstrittenes Thema aus, ob es nun »Cancel Culture« heißt, ob es um die Machtfülle der Virologen geht oder um gendergerechte Mathematik. Daneben macht er immer wieder seinen Alltag zum Thema, etwa den Kampf gegen das Altern und eine Eichhörncheninvasion in der Wohnung. Martenstein provoziert und eckt an, ist dabei aber immer überraschend, oft sehr komisch und manchmal anrührend. 

Dieser Kolumnist schreibt die Chronik seines Landes, seiner Generation und seiner Irrtümer. Manchmal auch seiner eigenen.

Link zum Livestream

Kulturpartner NDR Kultur; Medienpartner NDR Info

Teilen
Informationen
Datum
Dienstag, 10.5.2022
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
€ 16,–  /   12,– / Streaming € 5,– 
Ort
Literaturhaus

Streaming-Abonnement für Mai: € 30,–/25,–
Um sicherzustellen, dass alle Veranstaltungen inbegriffen sind, schließen Sie den Ticketkauf bitte bis zum 3.5. um 19.30 Uhr ab.
Streaming-Abonnement kaufen

nächste Termine

Finn-Ole Heinrich © privat
28.11.
4+
Datum:
28.11.2022
Zeit:
11.00
Uhr
Eintritt:
5,–
Ort:
Literaturhaus
Chantal-Fleur Sandjon © privat
29.11.
16+
auswärts
Datum:
29.11.2022
Zeit:
10.00
Uhr
Eintritt:
Für Schulklassen Eintritt frei
Ort:
Berufliche Schule für Wirtschaft und Handel
Foto © Timo Ruppel, mairisch
29.11.
Datum:
29.11.2022
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
14,– / 10,– / Streaming € 6,–
Ort:
Literaturhaus