4.5.

Madame Nielsen

stellt ihren neuen Roman »Lamento« vor

Wie wird aus Liebe Hass? Diese Frage zieht sich durch den Roman von Madame Nielsen – »Lamento« (Kiepenheuer & Witsch; Übersetzung: Hannes Langendörfer). Eine junge Schriftstellerin lernt einen Theaterschaffenden kennen und lieben. Das gemeinsame Leben ist geprägt von Leidenschaft und Leichtigkeit. Keine Verpflichtungen, nur das Leben im Moment genießen. Doch nach der Heirat und mit einem gemeinsamen Kind wird das junge Paar plötzlich in die Realität geschleudert: ein Alltag, der organisiert werden will. Wie gehen sie mit der Situation um? Die junge Frau findet kaum Zeit zum Schreiben, der Mann wendet sich seiner Kunst zu. Wird die Familie dem Alltag standhalten oder ist der Zauber des Beginns, die Schwerelosigkeit bereits längst vorbei?

Madame Nielsen beschreibt mitreißend und spielerisch leicht die Liebe mit all ihren Facetten – euphorisch und himmlisch, schmerzhaft und desillusionierend. Madame Nielsen wurde 1963 in Dänemark geboren und versteht das Leben als Kunst, in der man sich grenzenlos ausprobieren kann. Dieses Lebensgefühl bringt sie als Sängerin, Autorin und Performerin auf die Bühne. Ihre Romane wurden vielfach ausgezeichnet und übersetzt. Darüber hinaus war sie bereits mehrfach für den Literaturpreis des Nordischen Rates nominiert und hatte 2020 eine Poetikdozentur in Zürich inne. 

Moderation: Meike Feßmann 
Deutsche Lesung: Marta Dittrich

Link zum Livestream

Teilen
Informationen
Datum
Mittwoch, 4.5.2022
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
€ 12,– / 8,– / Streaming € 5,–
Ort
Literaturhaus

Streaming-Abonnement für Mai: € 30,–/25,–
Um sicherzustellen, dass alle Veranstaltungen inbegriffen sind, schließen Sie den Ticketkauf bitte bis zum 3.5. um 19.30 Uhr ab.
Streaming-Abonnement kaufen

nächste Termine

Teresa Koloma Beck © privat / Ulrike Draesner © Dominik Butzmann
28.2.
Datum:
28.2.2024
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,– / 8,– / Streaming € 6,–
Ort:
Literaturhaus
Denis Scheck © Andreas Hornoff
29.2.
Datum:
29.2.2024
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
14,– / 10,– / Streaming € 6,–
Ort:
Literaturhaus
Alexander Košenina und Rainer Moritz © Literaturhaus Hamburg
4.3.
online!
Datum:
4.3.2024
Zeit:
11.00 (plus 72 Std. im Anschluss)
Uhr
Eintritt:
3,– pro Person
Ort:
online