ausverkauft
24.10.

Auf ein Wort – Leseclub

Siebte Runde: Jón Kalman Stefánssons Roman »Ástas Geschichte«
Exklusiv für Mitglieder des Literaturhaus-Vereins

Zweimal im Jahr veranstaltet das Literaturhaus einen Leseclub, der sich ausgiebig mit einem Roman befasst. Hier können sich die maximal 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer über alles austauschen, was sich zum ausgewählten Buch sagen lässt: über Ästhetisches, Inhaltliches, Persönliches … Das pure Vergnügen am Gespräch und an kontroverser Diskussion soll die jeweils fünf Abende bestimmen.

Norwegen ist dieses Jahr Gastland der Frankfurter Buchmesse. Und das Literaturhaus feiert die 17. Nordischen Literaturtage. Gründe genug, den Leseclub im Herbst einem Autor aus dem hohen Norden zu widmen, dem Isländer Jón Kalman Stefánsson. Er zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern Islands und wurde 2018 für den alternativen Literaturnobelpreis nominiert.

In seinem neuen Roman »Ástas Geschichte« (Piper; Übersetzung: Karl-Ludwig Wetzig) geht es um nicht weniger als das Leben in seiner ganzen schönen wie unerbittlichen Breite. Ásta, darin steckt das isländische Wort für Liebe. Doch kaum ist das Mädchen geboren, verlässt ihre Mutter die Familie, und das Mädchen wächst bei einer Ziehmutter auf. Als sie einem Mitschüler die Nase bricht, werden die Risse in ihrer Welt unübersehbar. Ásta muss für einen Sommer in die Westfjorde und trifft dort auf Jósef, durch den sie die Kraft findet, sich in ihr Leben zu kämpfen. Ástas Geschichte ist so voller Liebe, Leidenschaft, Scheitern und Glück, wie man es selten erlebt.

Leitung: Angelika Wellmann

Jón Kalman Stéfansson wird am 26. 11. 2019 bei den Nordischen Literaturtagen zu Gast sein. Der Eintritt zur Lesung ist nicht inklusive.

Informationen
Datum
Donnerstag, 24.10.2019
Zeit
18.00 Uhr
Eintritt
€ 48,–
Ort
Literaturhaus

nächste Termine

Colson Whitehead © Peter-Andreas Hassiepen
21.10.
Datum:
21.10.2019
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
14,–/10,–
Ort:
Literaturhaus
Rüdiger Safranski © Gunter Glücklich
22.10.
Datum:
22.10.2019
Zeit:
19.00
Uhr
Eintritt:
14,–/10,–
Ort:
Literaturhaus
Hans Henny Jahnn © Judit Kárász
23.10.
auswärts
Datum:
23.10.2019
Zeit:
19.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei, Spenden erbeten
Ort:
Krypta des Mahnmals St. Nikolai, Willy-Brandt-