13.9.

Jubiläum – 30 Jahre Literaturhaus

30 Jahre danach – Diskussion mit Ines Geipel, Ulrich Greiner und Georg Mascolo

Ab 19.30 Uhr geht es dann im Großen Saal weiter mit Grußworten von Carsten Brosda, dem Hamburger Senator für Kultur und Medien, Michael Göring, dem Vorsitzenden der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, und Konstanze Görres-Ohde, der Vorstandsvorsitzenden des Literaturhaus-Vereins.

Im Anschluss lassen Ines Geipel, die zuletzt das Buch »Umkämpfte Zone – Mein Bruder, der Osten und der Hass« veröffentlicht hat, Ulrich Greiner, Literaturkritiker und Präsident der Freien Akademie der Künste, und der ehemalige »Spiegel«-Chefredakteur Georg Mascolo, der inzwischen den Rechercheverbund von NDR, WDR und »Süddeutscher Zeitung« leitet, 30 Jahre deutsche Literatur- und Kulturgeschichte Revue passieren – in einem klassischen und immer jungen Format: der Gesprächsrunde. 30 Jahre danach, nach dem Mauerfall und nach der Literaturhaus-Eröffnung. Wie hat sich die deutsche Gesellschaft in dieser Zeit verändert? Welche Rolle spielten Literatur und Kultur damals, welche spielen sie heute?

Lassen Sie uns danach gemeinsam anstoßen. DJ Miss Alaska sorgt für die Musik und das Literaturhauscafé für Ihr leibliches Wohl.

Das Literaturhaus-Team freut sich über Ihre Gesellschaft. Feiern Sie mit – wenn es voll wird auch im Stehen oder im 1. Stock.

Mit freundlicher Unterstützung der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, Medienpartner NDR Info, Kulturpartner NDR Kultur

Teilen
Informationen
Datum
Freitag, 13.9.2019
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
Eintritt frei
Ort
Literaturhaus

nächste Termine

Illustration © Nina Berndorfer
23.9.
Datum:
23.9.2019
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
10,–/8,–
Ort:
Literaturhaus
Foto © Gunter Glücklich
24.9.
6 +
Datum:
24.9.2019
Zeit:
09.00/11.00
Uhr
Eintritt:
90,– pro Klasse
Ort:
Literaturhaus
Sabine Uehlein © Alexander Sell, Stiftung Lesen
24.9.
Datum:
24.9.2019
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
14,–/10,–
Ort:
Literaturhaus