3.4.

Anstoßen und Ohren spitzen im barrierefrei(er)en Literaturhaus

Wir danken unseren Förderern und laden Sie ein, die neue Hörunterstützungsanlage zu testen

»Pst, was hat er jetzt gesagt?« Es ist einfach zu ärgerlich, dass oft die spannendsten Stellen mit fast flüsternd leiser Stimme gelesen werden. Oder hören doch die eigenen Ohren ein paar Dezibel weniger?

Im letzten Sommer war das Literaturhaus aus gutem Grund für einige Wochen geschlossen, denn vom Keller bis in den dritten Stock wurde modernisiert: Mit Lift und Rampe statt Stufen und Treppen ist der Besuch des Hauses für Rollstuhlfahrer einfacher geworden. Außerdem ist jetzt eine Streaminganlage zur Hörunterstützung für Menschen mit und ohne eigenes Hörgerät oder Smartphone im Einsatz. Darauf möchten wir mit Ihnen anstoßen und Sie vor allem einladen, die neue Technik auszuprobieren.

»Aber ich habe gar kein Smartphone!« oder »Bei mir funktioniert das nie.« Vergessen Sie Ihre Bedenken, denn unser gewiefter Techniker hilft Ihnen gerne weiter. Wenn Sie ein Smartphone benutzen, bitten wir Sie, die »SennheiserMobileConnect«-App vor Ihrem Besuch zu installieren und Ihre eigenen Kopfhörer mitzubringen. Die App ist im Google Playstore und im Apple Store kostenlos erhältlich (erfordert Android 6.0 bzw. iOS 9.3 oder neuer). Wer kein Smartphone besitzt, kann eines unserer Leihgeräte nebst Kopfhörern testen. Sprechen Sie uns gerne an – ab jetzt bei jeder Veranstaltung. Und vielleicht hören Sie sich das um 19.30 Uhr folgende »Gemischte Doppel« gleich in ganz neuer Hörqualität an …

Begrüßung: Rainer Moritz

Für die Unterstützung der neuen Anlage bedanken wir uns herzlich bei der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg, bei der Mathias-Tantau-Stiftung und bei der Initiative »Von Mensch zu Mensch« des Hamburger Abendblatts.

Informationen
Datum
Mittwoch, 3.4.2019
Zeit
18.00–18.30 Uhr
Eintritt
Eintritt frei
Ort
Literaturhaus
Tickets

Anmeldung: T 040.22 70 20 14

Einlass: 17.50–18.00 Uhr

nächste Termine

Reinhard Kahl © David Ausserhofer
19.3.
auswärts
Datum:
19.3.2019
Zeit:
19.00
Uhr
Eintritt:
16,–/12,–
Ort:
Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23
Alan Hollinghurst © Robert Taylor
20.3.
Datum:
20.3.2019
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,–/8,–
Ort:
Literaturhaus