28.2.

»Lesen ist schrecklich«

Gerd Haffmans zum 75. Geburtstag

Gerd Haffmans wird von der deutschsprachigen Buchwelt verehrt als einer der klügsten und treffsichersten Anreger, Planer und Verleger des 20. Jahrhunderts. Etliche seiner Editionen haben Verlagsgeschichte geschrieben, und allenthalben gerühmt wurde sein Gespür für literarische Qualität, die hohe Unterhaltsamkeit nicht ausschloss. Und nicht zuletzt: Als großer Vorleser mit Witz und Esprit ist er auf vielen Bühnen zu Gast. Ihm zuzuhören ist ein Genuss.

Genau am Tag seines 75. Geburtstags lesen mit ihm und für ihn: Susanne Fischer, Friedrich Forssman, Nikolaus Gelpke, Joachim Kersten, Jan Philipp Reemtsma und Ann Kathrin Scheerer – aus Werken von Peter Rühmkorf, Kurt Kusenberg, Susanne Fischer, Fanny Müller, Laurence Sterne, Robert Gernhardt und Arno Schmidt.

Hören Sie zu. Feiern Sie mit.

Medienpartner NDR Info

Teilen
Informationen
Datum
Donnerstag, 28.2.2019
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
€ 12,–/8,–
Ort
Literaturhaus

nächste Termine

31.5.
Datum:
31.5.2020
Zeit:
rund um die
Uhr
Eintritt:
frei
Ort:
Literaturhaus online
Kronleuchter und Saaldecke © Kathrine Uldbæk Nielsen
31.5.
Datum:
31.5.2020
Zeit:
rund um die
Uhr
Eintritt:
Kein Eintritt möglich
Ort:
Literaturhaus
Achatz von Müller © privat
3.6.
Datum:
3.6.2020
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,–  / 8,–
Ort:
Literaturhaus