11.12.

Gemischtes Doppel

Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz stellen Neuerscheinungen vor

Süßer die Bücher nie klingen. Sie locken uns mit ihren Inhalten, ihren schön gestalteten Covern, und sie machen den weihnachtlichen Gabentisch reicher. »Ein Buch ist für mich eine Art Schaufel, mit der ich mich umgrabe«, hat der Schriftsteller Martin Walser einmal gesagt – und damit recht genau beschrieben, was große, existenziell wichtige Bücher mit uns machen können. Sich darauf einzulassen scheint zum Jahreswechsel von besonderer Dringlichkeit, denn schon wieder sind zwölf Monate wie im Nu vergangen, und schon wieder sind wir nicht dazu gekommen, uns »umzugraben«.


Nach solchen »Schaufeln«, solchen lesens- und liebenswerten Büchern haben sich zwei umgesehen, die sich ein Leben ohne Möpse, aber nicht ohne Romane vorstellen können: Annemarie Stoltenberg, die nicht zu bremsende NDR-Kultur-Literaturexpertin, und Rainer Moritz, der schaffensfrohe Leiter des Literaturhauses Hamburg. Beide haben die Bücherstapel des Herbstes noch einmal gewälzt und präsentieren 16 Titel, in hoffentlich nicht ermüdender Rede. Mit Sicherheit werden Bücher dabei sein, die weiterhelfen, wenn man bei der Suche nach passenden Weihnachtspräsenten noch nicht fündig wurde. Auch Buchhändler Stephan Samtleben verschreibt sich dieser Aufgabe, generell und an diesem Abend, und stellt ein Buch seiner Wahl vor.


Es besteht die Möglichkeit, die vorgestellten Werke an diesem Abend zu erwerben.

Kulturpartner NDR Kultur

Informationen
Datum
Dienstag, 11.12.2018
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
€ 12,–/8,–
Ort
Literaturhaus
Tickets
Ticket kaufen

Karten ab 15.11. an den VVK-Stellen, in der Buchhandlung Samtleben, über diese Website, bei der Hotline 0180.60 15 729 sowie ggfs. an der Abendkasse. Mitglieder des Literaturhaus e.V. können ab 9.11. unter T 040.22 70 20 11 buchen.

nächste Termine

Manuela Reichart © Ruth Walz
20.11.
Datum:
20.11.2018
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,–/8,–
Ort:
Literaturhaus
Maike Albath © Sabine Sauer
21.11.
Datum:
21.11.2018
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,–/8,–
Ort:
Literaturhaus
Delphine de Vigan © Delphine Jouandeau
22.11.
Datum:
22.11.2018
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,–/8,–
Ort:
Literaturhaus