25.5.

MÄRZ & MORITZ & 1 GAST (FOLGE 20)

Das literarische Trio in Aktion: Ursula März, Rainer Moritz und Meike Feßmann debattieren über fünf Neuerscheinungen

Viermal im Jahr laden sich die Kritikerin Ursula März und Rainer Moritz, Leiter des Literaturhauses Hamburg, einen Gast ein, mit dem sie als literarisches Trio lustvoll über fünf belletristische Neuerscheinungen der Saison debattieren wollen. Offenherzig, süffisant, jubilierend, polemisch, ungerecht, feinfühlig und eventuell sogar brillant – so darf und soll es in dieser Runde zugehen, deren Akteure kein Blatt vor den Mund nehmen und sich mit Verve für die Sache der Literatur einsetzen werden. Dass sich über Geschmack und Literatur trefflich streiten lässt, ist bekannt – und ist an diesem Abend live zu erleben.

Gast des zwanzigsten Abends der Reihe ist die Berliner Literaturkritikerin und Essayistin Meike Feßmann, die vor allem für »Die Zeit«, »Deutschlandradio Kultur« und den »Tagesspiegel« arbeitet. Die Alfred-Kerr-Preisträgerin für Literaturkritik von 2006 promovierte mit einer Arbeit über Else Lasker-Schüler. Seit 2009 ist Meike Feßmann Mitglied der Jury des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs in Klagenfurt.

Die fünf Titel, die an diesem Abend besprochen werden, werden eine Woche vor der Veranstaltung auf der Website des Literaturhauses veröffentlicht.

Teilen
Informationen
Datum
Mittwoch, 25.5.2016
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
€ 12,– / 8,–
Ort
Literaturhaus

nächste Termine

Miriam Holzapfel © Gunter Glücklich
25.9.
ab 18
Datum:
25.9.2020
Zeit:
ab 10
Uhr
Eintritt:
210,–
Ort:
Literaturhaus
Lisz Hirn © Nikolai Friedrich
18.11.
Datum:
18.11.2020
Zeit:
19.00
Uhr
Eintritt:
14,–/10,–
Ort:
Literaturhaus