6.3.

LITERATEN IM HOTEL: GUTE NACHT

Sieben Hamburger Autorinnen und Autoren lesen aus dem Wedina-Band »Gute Nacht!«

»Alles neu« macht das Jahr 2016 im Hotel Wedina. Die Zimmer des Roten Hauses werden gerade komplett modernisiert, die Fassade strahlt bereits in kräftiger neuer Farbe. Auch literarisch blättert das Wedina mit dem von ihm herausgegebenen Buch »Gute Nacht! Gedichte und Geschichten aus Hamburg« neue Seiten auf und startet mit originellen Lesungsmarathon: Am Sonntagnachmittag lesen sieben der insgesamt zehn Autoren ihre Texte aus dem einzigartigen Gute-Nacht-Geschichtenbuch.

Die von einer Übernachtung im Wedina inspirierten Texte sind so vielfältig wie die schreibenden Künstler: Lernen Sie Sven Amtsbergs durchgeknallte Psychopatin namens »Wedina Schulze« kennen, erfreuen Sie sich an den ruhigen, klaren Tönen des Gedichts »Ungemach war gestern Liebling – heute folgen wir dem Fluss« von Sigrid Behrens und erfahren Sie von Wolfgang Schömel, inwieweit der »Glücksspiegel« im Wedina auf sexuelles Gemetzel oder spirituelle Erotik verweist. Es lesen außerdem Benjamin Maack, Frank Schulz, Katrin Seddig und Michael Weins.

Ab sofort spendet das Hotel Wedina den Erlös der Ticketverkäufe für die Reihe »Schwanenwik goes Schulterblatt« des Jungen Literaturhauses. Dafür danken wir herzlich!

Teilen
Informationen
Datum
Sonntag, 6.3.2016
Zeit
17.00 Uhr
Eintritt
€ 6,–
Ort
Hotel Wedina, Gurlittstraße 23

nächste Termine

Illustration © Sybille Dörfler
24.8.
Datum:
24.8.2018
Zeit:
Uhr
Eintritt:
Kein Zutritt
Ort:
Literaturhaus
Emanuele Coccia © rights reserved
28.8.
Datum:
28.8.2018
Zeit:
19.00
Uhr
Eintritt:
12,– /8,–
Ort:
Literaturhaus
Steinunn Sigurðardóttir © David Ignaszewski
29.8.
Datum:
29.8.2018
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,– /8,–
Ort:
Literaturhaus