28.8.

MÄRZ & MORITZ & 1 GAST (FOLGE 13)

Das literarische Trio in Aktion: Ursula März, Rainer Moritz und Richard Kämmerlings debattieren über fünf Neuerscheinungen

Viermal im Jahr laden sich die Kritikerin Ursula März und Rainer Moritz, Leiter des Literaturhauses Hamburg, einen Gast ein, mit dem sie als literarisches Trio lustvoll über fünf belletristische Neuerscheinungen der Saison debattieren wollen.

Offenherzig, süffisant, jubilierend, polemisch, ungerecht, feinfühlig und eventuell sogar brillant – so darf und soll es in dieser Runde zugehen, deren Akteure kein Blatt vor den Mund nehmen und sich mit Verve für die Sache der Literatur einsetzen werden. Dass sich über Geschmack und Literatur trefflich streiten lässt, ist bekannt – und an diesem Abend live zu erleben.

Gast des dreizehnten Abends wird Richard Kämmerlings sein, Leiter der »Literarischen Welt«, der als profunder Kenner der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur gilt und sich zudem einen Namen als Pseudonymentschlüssler gemacht hat. Zuletzt veröffentlichte er »Das kurze Glück der Gegenwart. Deutschsprachige Literatur seit ’89« (Klett-Cotta).

Folgende Titel werden besprochen:

  • Michael Köhlmeier: »Zwei Herren am Strand«, (Hanser)
  • Thomas Hettche: »Pfaueninsel« (KiWi)
  • Verena Güntner: »Es bringen« (KiWi)
  • Kristof Magnusson: »Arztroman« (Kunstmann)
  • Meg Wolitzer: »Die Interessanten« (DuMont)
Teilen
Informationen
Datum
Donnerstag, 28.8.2014
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
€ 10,– / 8,– / 6,–
Ort
Literaturhaus

nächste Termine

Nell Zink © Gunter Glücklich
11.5.
Datum:
11.5.2021
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
5,–/ Streamingabonnement € 30,–/25,–
Ort:
Literaturhaus online
Kerstin Preiwuß © Jorinde Gersina
12.5.
Datum:
12.5.2021
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
5,–/ Streamingabonnement € 30,–/25,–
Ort:
Literaturhaus online
Illustration © Eva Müller
17.5.
online!
Datum:
17.5.2021
Zeit:
15.00
Uhr
Eintritt:
Geschlossene Veranstaltung
Ort:
Literaturhaus online