Literatur auf ARTE

Literatur auf ARTE – Mai 2019 

Auch im Mai zeigt ARTE wieder einmalige Literaturverfilmungen: 

Dienstag, 7. Mai – 00.30 Uhr
»Was vom Tage übrig blieb«
GB/USA 1993 
Verfilmung des Romans von Literaturnobelpreisträger Kazuo Ishiguro

Dienstag, 7. Mai – 13.50 Uhr
»Elefantenpfad«
USA 1954 
Drama basierend auf dem gleichnamigen Roman von Marion David. Mit Elizabeth Taylor und Peter Finch

Montag, 13. Mai – 20.15 Uhr
»Von Mäusen und Menschen«
USA 1992 
Filmklassiker nach dem Roman von John Steinbeck. Mit John Malkovich und Gary Sinise

Montag, 13. Mai – 22.00 Uhr
»Die Taschendiebin«
Korea 2016 
Thriller-Verfilmung inspiriert durch den Roman »Solange du lügst« von Sarah Waters

Montag, 27. Mai – 20.15 Uhr
»Zähl bis drei und bete«
USA 1957 
Western basierend auf der Kurzgeschichte »Three-Ten to Yuma« des US-amerikanischen Schriftstellers Elmore Leonard. Mit Glenn Ford

Programmveränderungen vorbehalten.