30.3.

GEMISCHTES DOPPEL

Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz stellen Neuerscheinungen vor

Frühling – Sie erinnern sich? Das ist die Zeit des Aufbruchs, der Wiederbelebung. Das sind die Wochen, wenn wir von ewiger Jugend träumen und, sofern wir nicht von lähmender Müdigkeit befallen oder damit befasst sind, Hühnereier auszupusten und sie mit den lieben Kindern oder Enkeln liebevoll anzumalen, uns aufmachen, Bäume auszureißen. Oder an Alster und Elbe Ausschau zu halten nach jenen, die unsere jäh erwachten Gefühle des zweiten oder dritten Frühlings erwidern könnten. Das alles haben März, April & Co. zu bieten. Wenn Sie freilich in den letzten Wochen weder Eieranmallust noch Liebessehnen in sich spürten, bleibt die Möglichkeit, sich mit Büchern zu befassen. Denn spätestens ab Februar trachten die Verlage danach, uns mit neuen Romanen und Erzählungen bei Laune zu halten und unsere Fantastie anzuregen.

Annemarie Stoltenberg, die nimmermüde, versierte NDR-Kultur-Redakteurin, und Rainer Moritz, der unbeugsame, meinungsfreudige Leiter des Literaturhauses Hamburg, stehen das ganze Jahr über im Saft des sprießenden Frühlings und haben diese Energie zur dauernden Lektüre genutzt. Um 16 treffliche Novitäten auszuwählen und sie in launiger Rede zu präsentieren. Belletristik und Sachbuch, kunterbunt gemischt, angereichert durch eine Empfehlung des sehr fachkundigen Buchhändlers Stephan Samtleben. Eier können Sie auch 2017 noch anmalen.

Es besteht die Möglichkeit, die vorgestellten Werke an diesem Abend zu erwerben.

Kulturpartner NDR Kultur

Teilen
Informationen
Datum
Mittwoch, 30.3.2016
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
€ 12,– / 8,–
Ort
Literaturhaus

nächste Termine

Illustration © Sybille Dörfler
24.8.
Datum:
24.8.2018
Zeit:
Uhr
Eintritt:
Kein Zutritt
Ort:
Literaturhaus
Emanuele Coccia © rights reserved
28.8.
Datum:
28.8.2018
Zeit:
19.00
Uhr
Eintritt:
12,– /8,–
Ort:
Literaturhaus
Steinunn Sigurðardóttir © David Ignaszewski
29.8.
Datum:
29.8.2018
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,– /8,–
Ort:
Literaturhaus