29.11.

SUPERNOVA

Kathrin Schrocke liest aus ihrem Jugendbuch »Bunte Fische überall«

Barnies Leben ist chaotisch und, ja, auch etwas kompliziert. Sie wird von zwei Vätern großgezogen, die erschreckend altmodisch sind. Smartphones sind absolut tabu. Stattdessen bekommt sie zu ihrem 13. Geburtstag ein schnödes Tagebuch. Darin erzählt sie von ihrem Leben, in das nun auch noch das verrückte Baby-Projekt ihrer Schule integriert werden muss. Zusammen mit ihrem Schwarm Sergej kümmert sie sich wie echte Eltern rund um die Uhr um ihre Babypuppe Herbie. Puh! Dabei stellt sich heraus, dass Papa Sergej doch nicht so cool ist, wie gedacht. Und dann taucht da plötzlich Tore auf …

»Bunte Fische überall« (Mixtvision) ist ein herrlich komischer Roman über das Gefühlsleben von Teenagern und kunterbunte Familienkonstellationen. Und er zeigt: das Leben wird erst spannend, wenn man nicht mehr mit der Masse schwimmt.

Kathrin Schrocke wurde 1975 in Augsburg geboren. Sie studierte Germanistik und Psychologie und arbeitete im Anschluss einige Jahre als Pressereferentin im Verlagswesen und als Dozentin in der Erwachsenenbildung. Seit 2005 ist sie als freischaffende Autorin tätig. Ihr Jugendromane wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet.

In Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum (JIZ)

Teilen
Informationen
Datum
Montag, 29.11.2021
Zeit
10.00 Uhr
Eintritt
Geschlossene Veranstaltung
Ort
an der jeweiligen Schule
SUPERNOVA

nächste Termine

Isabell Beer © Anke-Madlen Jäckel
10.12.
ab 15
auswärts
Datum:
10.12.2021
Zeit:
10.30
Uhr
Eintritt:
frei
Ort:
Max-Schmeling-Stadtteilschule