30.4.

Supernova on Tour

Comicworkshops mit Hannah Brinkmann, Vitali Konstantinov und Eva Müller für Schulen

Die Hamburger Comiczeichnerin Hannah Brinkmann hat die tragische Geschichte ihres Onkels, der in den 1970er-Jahren vergeblich den Wehrdienst zu verweigern versuchte, in einer eindrucksvollen Graphic Novel verarbeitet: »Gegen mein Gewissen« (avant-verlag). 

Vitali Konstantinov widmet sich mit seinem Comicsachbuch »Es steht geschrieben – Von der Keilschrift zum Emoji« (Gerstenberg) Schriften in aller Welt – von den Anfängen bis ins Computerzeitalter.

Inspiration für ihre kunstvollen Comics und Zeichnungen findet die Hamburger Illustratorin Eva Müller nahezu überall, in unterschiedlichen Medien, Ländern und Künsten – und gibt regelmäßig und leidenschaftlich gern Workshops.

»Supernova« tanzt auch weiterhin aus der Reihe in diesen ungewöhnlichen Zeiten, in denen Corona das Planen von Veranstaltungen gern durchkreuzt. Das Junge Literaturhaus bietet deshalb in Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum im Februar jeweils einen Comicworkshop mit Vitali Konstantinov (für die 5./6. Klasse), Eva Müller (für die 7. Klasse) und Hannah Brinkmann (für die 8. Klasse) in weiterführenden Hamburger Schulen an. Die Workshops dauern jeweils 90 Minuten. First come, first served!

In Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum JIZ

Informationen
10-14
Datum
Freitag, 30.4.2021
Zeit
Datum und Zeit wird mit der Schule abgestimmt, bis 13.00 Uhr
Eintritt
frei
Ort
als geschlossene Veranstaltung an einer Schule
Tickets

Interessierte Schulen melden sich bitte beim Kulturring der Jugend/JIZ unter T 040.428 23 4801/-4827 (Mo–Do 9.00–17.00 Uhr, Fr 9.00–16.30 Uhr) oder per E-Mail an kulturring@bsb.hamburg.de

SUPERNOVA

nächste Termine

Julia Neuhaus © Till Penzek
11.3.
ab 8
online!
Datum:
11.3.2021
Zeit:
15.00
Uhr
Eintritt:
frei
Ort:
online
Comixx-Workshop © Martin Jäschke
22.3.
ab 16
Datum:
22.3.2021
Zeit:
17.00
Uhr
Eintritt:
frei
Ort:
Literaturhaus
Christian Duda © Ferdinando Iannone
31.3.
auswärts
ab 11
Datum:
31.3.2021
Zeit:
Datum und Zeit wird mit der Schule abgestimmt, bis 13.00 Uhr
Uhr
Eintritt:
frei
Ort:
als geschlossene Veranstaltung an einer Schule