10.9.

Spaß mit Büchern

Lena Hach liest aus »Flo und Valentina – Ach, du nachtschwarze­ Zwölf!«

Mitten in der Nacht wacht Flo plötzlich auf. Um ihn herum ist es zappendusterdunkel und das Fenster steht offen. Natürlich hat er sofort seinen Bruder Anton im Verdacht, irgendetwas ausgeheckt zu haben. Aber da hört er eine Mädchenstimme und seltsame Schlaflieder. Äh? Wie kommt denn dieses komische Mädchen in sein Zimmer im neunten Stock? Sie ist weiß wie die Wand, trägt einen schwarzen Umhang, reißt ihm das Kopfkissen weg und möchte unbedingt seinen Zahn. Die Zahnfee ist es aber nicht …Dafür ist sie eindeutig zu frech und kein bisschen feenhaft. Es ist das Vampirmädchen Valentina-Viola von Valenzia, das unter Stumpfzahnigkeit leidet. In Vampirkreisen eine verflucht blöde Sache. Ob Flo ihr da irgendwie helfen kann?

Lena Hach präsentiert ihr neues Kinderbuch »Flo und Valentina?– Ach, du nachtschwarze Zwölf!« (Beltz & Gelberg; mit Illustrationen von Kristine Schulz), das beweist: Eine Freundschaft zwischen Menschen und Vampiren ist möglich.

Lena Hach wuchs in einer Kleinstadt in Hessen auf. Nach dem Besuch einer Schule für Clowns studierte sie unter anderem Anglistik und Germanistik. Währenddessen begann Lena Hach als Journalistin zu arbeiten, bis sie sich ganz der Kinder- und Jugendliteratur widmete. Für ihre Bücher hat sie zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Lena Hach lebt mit ihrer Familie in Berlin.

In Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum (JIZ)

Teilen
Informationen
6 +
Datum
Dienstag, 10.9.2019
Zeit
09.30/11.00 Uhr
Eintritt
Eintritt frei
Ort
Literaturhaus

nächste Termine

Illustration © Kathleen Bernsdorf
26.10.
14+
Datum:
26.10.2019
Zeit:
14.00–20.00
Uhr
Eintritt:
89,–
Ort:
Literaturhaus, Gartenzimmer
Margit Auer © Richard Auer
28.10.
auswärts
ab 7
Datum:
28.10.2019
Zeit:
10.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Staatliche Jugendmusikschule Hamburg, Miralles Saal, Mittelweg 42
Cover (Ausschnitt) © Carlsen
28.10.
ab 8
Datum:
28.10.2019
Zeit:
17.00
Uhr
Eintritt:
5,–
Ort:
Literaturhaus