11.12.

Gedankenflieger – Was ist wirklich wahr?

Ina Schmidt philosophiert mit Kindern über Wirklichkeit und Wahrheit

Dezember – das Jahr neigt sich auch für große und kleine Philosophen dem Ende zu und macht nachdenklich. Und was war wirklich wahr, in diesem einzigartigen Jahr 2018? Ganz gewiss die Erinnerung an einen großen Sommer, die wir mit in die kalte Jahreszeit nehmen, wenn die ersten Flocken fallen. Aber auch das Entdecken eigener Gedanken im Austausch mit anderen – eine spannende Reise, auf deren Fortsetzung im neuen Jahr wir uns jetzt schon freuen.

Die Hamburger Autorin und Philosophin Ina Schmidt leitet unsere Dezember-Veranstaltung zum Thema »Was ist wirklich wahr?«. Mit sorgfältig ausgesuchten Bilderbüchern beleuchtet sie ganz unterschiedliche Facetten des Themas und bringt sie im philosophischen Gespräch zum Leuchten – Magie der Gedanken! Gemeinsam mit den Kindern macht sie sich auf die Suche nach Verbindungen zwischen Wahrheit und Wirklichkeit, Wahrnehmung und Erkenntnis. Dabei dürfen die Gedanken frei fliegen, einander begegnen, sich anschließen oder abgrenzen, einander begründen und widerlegen. Denn das ist Philosophieren!

Handfest und kreativ wird es dann beim Basteln und Malen im Gedankenflieger-Magazin, das jedes Kind mit nach Hause nehmen darf, um auch außerhalb unserer Veranstaltung die Gedanken zum Schweben, Tanzen und Klingen zu bringen – immer auf der Suche nach der Wahrheit und der eigenen Haltung zu den großen Fragen des Lebens.

In Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung

Informationen
ab 5
Datum
Dienstag, 11.12.2018
Zeit
9.00/11.00 Uhr
Eintritt
€ 80,– pro Klasse
Ort
Literaturhaus
Tickets

Anmeldung erforderlich: per Mail an gedankenflieger@literaturhaus-hamburg.de

Gedankenflieger

nächste Termine

Gedankenflieger © Stefanie Segatz
27.11.
6 +
Datum:
27.11.2018
Zeit:
09.00/11.00
Uhr
Eintritt:
80,– pro Klasse
Ort:
Literaturhaus
Christine Knödler © privat
28.11.
Datum:
28.11.2018
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
10,–/6,–
Ort:
Literaturhaus
Jutta Nymphius © privat
5.12.
ab 8
Datum:
5.12.2018
Zeit:
9.30/11.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus