21.2.

Gedankenflieger – Was ist wirklich wahr?

Jörg Bernardy philosophiert mit Kindern über Wirklichkeit und Wahrheit

Alles neu macht der Februar! Wahr oder gelogen? Wir starten in diesem Monat mit unserem neuen Thema »Was ist wirklich wahr?« – eine Frage, die sich in Zeiten alternativer Wahrheiten und Fake News auch Kindern dringlich stellt. Jörg Bernardy, Autor des Buches »Philosophische Gedankensprünge. Denk selbst!« (Beltz & Gelberg), freut sich auf Grundschüler, die sich mit ihm gemeinsam auf die Suche nach der Wahrheit hinter den Dingen machen. Spielerisch begeben wir uns auf überraschende Gedankenflüge. Beim Philosophieren gewinnen wir neue Perspektiven und merken, ganz nebenbei, dass es nicht auf jede einfache Frage eine einfache Antwort gibt.

Was kann ich glauben, was bedeutet eine Lüge, wie unterscheidet sich eine Fantasie von einer Unwahrheit? Sind Notlügen erlaubt, und welche Folgen haben sie? Rund um das Thema Wahrheit stellen sich viele Fragen. Auf Grundlage des prämierten Bilderbuches »Der Hund, den Nino nicht hatte« von Edward van de Vendel und Anton van Hertbruggen (Bohem Press) fragen wir uns, ob Einbildung, Fantasie und Wünsche unsere Wirklichkeit verändern können. Nino ist einsam – bis er sich mit einem Hund anfreundet, der den Alltag und alle Sorgen mit ihm teilt. Nur Nino kann ihn sehen. Alles ändert sich, als Nino eines Tages einen echten Hund bekommt.

Beim gemeinsamen Betrachten, Weiterdenken und anschließenden Basteln im druckfrischen Gedankenflieger-Magazin verlassen wir ausgetretene Pfade und nähern uns den Kriterien für Wahrheit.

In Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung und mit freundlicher Unterstützung der PwC-Stiftung

Teilen
Informationen
ab 6
Datum
Mittwoch, 21.2.2018
Zeit
9.00/11.00 Uhr
Eintritt
€ 80,– pro Klasse
Ort
Literaturhaus
Gedankenflieger

nächste Termine

Foto (Plakat BuchEntdecker) © Sinje Hasheider
22.6.
auswärts
ab 1
Datum:
22.6.2018
Zeit:
10.00–22.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Altonaer Museum, Museumsstraße 23
Foto (Schulhausroman) © Literaturhaus-Archiv
28.6.
ab 14
Datum:
28.6.2018
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus