13.2.

Sta*-Club mit Bas Böttcher und Dalibor Marković

Grimm, Slam, Beats & Dichtung!

Sie sind die Stars der deutschen Poetry-Szene: Bas Böttcher und Dalibor Marković. Sie begeistern mit Lyrik, Rap, Beatboxing, rhythmischem Sprechgesang, einer bestechenden Sprachvirtuosität und Bühnenpräsenz. Ihre Auftritte sind de luxe, weshalb dieser hier auf keinen Fall verpasst werden sollte.

Bas Böttcher gilt als Deutschlands bekanntester Slam-Poet und einer der Mitbegründer der deutschsprachigen Spoken-Word-Szene. Seine Texte gelten jetzt schon als Klassiker der zeitgenössischen Bühnenlyrik und erscheinen in Schulbüchern und wichtigen Anthologien deutscher Dichtung. Bas Böttcher unterrichtete u. a. am Deutschen Literaturinstitut Leipzig, am Deutschen Literaturarchiv Marbach und am Goethe-Institut, ist international bekannt und tritt weltweit auf. Mit der von ihm erfundenen »Textbox« war er schon in Taiwan, Indien und Brasilien eingeladen. Die FAZ vergleicht ihn mit Jandl und Ringelnatz. Bas Böttcher lebt in Berlin.

Dalibor Marković ist ein Meister des Beatboxing. Die Spezialität des Spoken Word Poets sind lyrische Porträts und szenische Gedichte. Er gibt Poetry-Slam-Workshops und wird für seine Auftritte gefeiert: »Dalibor Marković ist König, Kaiser und Kanzler unter den deutschen Spoken-Word-Künstlern, seine Geschichten sind hintergründig und trickreich, philosophisch und nicht zuletzt sauwitzig …« (Neue Szene Augsburg). Dalibor Marković lebt in Frankfurt/Main.

 

Mit freundlicher Unterstützung der Hamburger Literaturstiftung

Teilen
Informationen
ab 15
Datum
Donnerstag, 13.2.2014
Zeit
19.00 Uhr
Eintritt
€ 5,–  /  3,–  
Ort
Literaturhaus
STA*-Club

nächste Termine

Foto (Biermann) © Markus Abele
31.1.
ab 7
Datum:
31.1.2022
Zeit:
10:30
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Anna Ruhe © Andrea Katheder
22.2.
ab 10
online!
Datum:
22.2.2022
Zeit:
10.00
Uhr
Eintritt:
frei
Ort:
Literaturhaus online