Wir sind das Julit!

Das Julit ist das Schwesterchen vom Literaturhaus Hamburg. Und wie kleine Schwestern so sind – neugierig, frech und manchmal ein bisschen kess –, ist auch das Julit immer unterwegs, um sein Fähnlein in den neuesten Literaturwind zu hängen und seine Nase in die aktuellsten Büchertrends zu stecken. Damit wir für Euch, hochverehrtes U 25-Publikum, die verrücktesten Poetry-Slammer, die lustigsten Kinderbuchautoren, die kreativsten Schriftsteller und die angesagtesten Spoken-Word-Poeten an den Schwanenwik holen. Und damit Ihr selbst literarisch tätig werden könnt. Im Julit werdet Ihr erleben, dass Bücherlesen und Mit-Worten-Sachen-Machen zu den schönsten aller Freizeitbeschäftigungen zählen.

Teilen

19.30||_CUT_||Mara-Cassens-Preis 2020 an Ronya Othmann

19.00||_CUT_||Philosophisches Café – Im Livestream

19.30||_CUT_||Nell Zink – Verschoben auf 11.5.

17.00/19.00||_CUT_||Schulhausroman — Abschlusspräsentation – findet nicht als Veranstaltung statt

19.30||_CUT_||Judith Zander – Im Livestream

19.30||_CUT_||Johann Scheerer – Im Livestream

19.30||_CUT_||Harald Martenstein – Im Livestream

19.30||_CUT_||Dichter in Hamburg – Ein Brigitte-Kronauer-Abend – Verschoben auf 8.6.

19.30||_CUT_||Taupunkt – ein Abend mit Gedichten und Essays

19.00||_CUT_||Philosophisches Café

19.30||_CUT_||Michael Maar

19.30||_CUT_||Mirko Bonné