14.6.

Italo-Svevo-Preis 2017

Die Schriftstellerin Zsuzsanna Gahse wird ausgezeichnet

Die diesjährige Italo-Svevo-Preisträgerin Zsuzsanna Gahse, 1946 in Budapest geboren, floh 1956 aus Ungarn und lebt seit 1998 in der Schweiz. Ihr Werk umfasst etwa 30 Bücher, ihre Prosa erscheint in der Edition Korrespondenzen, zuletzt »Jan, Janka, Sara und ich« (2015). Außer erzählender Prosa schreibt sie szenische Texte, Essays, Texte zur Bildenden Kunst, und sie übersetzt aus dem Ungarischen.

Die Jury des Italo-Svevo-Preises besteht aus der Literaturkritikerin Katharina Teutsch, dem Verleger Sebastian Guggolz und dem Schriftsteller und Hochschullehrer Wolfgang Hegewald. In der Preisbegründung heißt es: »Zsuzsanna Gahses Prosa hat ein feines Gespür dafür, dass Wortlaut und Schriftlichkeit Simultanzustände des Erzählens sind. Dieses Erzählen will etwas herausfinden, das sich allenfalls im Varieté der Wörtlichkeit zeigt. Diese poetische Theoriebildung kommt nie gedankenschwer oder einschüchternd daher, sondern voller Eleganz, Beiläufigkeit, Empathie und mit einem subtilen Sinn für die existenzielle Komik des Lebens.«

Der Italo-Svevo-Preis wird durch mäzenatisches Engagement ermöglicht und ist mit 15.000 Euro dotiert. Er wird seit 2001 an deutschsprachige Prosaautoren vergeben und will ein literarisches Werk für seinen Eigensinn ehren. Vorige Preisträger sind Nina Jäckle und Sabine Peters.

Laudatio: Wolfgang Hegewald

Grußwort: Kultursenator Carsten Brosda

Musik: TonArt Ensemble Hamburg

Teilen
Informationen
Datum
Mittwoch, 14.6.2017
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
Eintritt frei
Ort
Literaturhaus

nächste Termine

Sabine Ludwig © Martin Becker
25.7.
8 +
Datum:
25.7.2017
Zeit:
14.30
Uhr
Eintritt:
4,–/2,50
Ort:
Literaturhaus
Paulina Olowska (*1976) Alphabet, 2005 1 von 26 farbigen Karten (eine für jeden Buchstaben des Alphabets) © Courtesy Galerie Buchholz, Berlin / Cologne / New York
25.7.
auswärts
Datum:
25.7.2017
Zeit:
16.45
Uhr
Eintritt:
10,–
Ort:
Hamburger Kunsthalle, Glockengießerwall 5,
Ferdinand Lutz und Dominik Müller © Ferdinand Lutz
3.8.
auswärts
8 +
Datum:
3.8.2017
Zeit:
10.30
Uhr
Eintritt:
4,–/2,50
Ort:
Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg,