19.5.

GNT: JUDITH VANISTENDAEL UND BIRGIT WEYHE

Alternative kommen ins Gespräch bei den 4. Hamburger Graphic Novel Tagen

Am zweiten Abend des Festivals treffen sich Judith Vanistendael, Jahrgang 1974, und Birgit Weyhe, Jahrgang 1969. Was die beiden Zeichnerinnen und Autorinnen gemeinsam haben, darum wird es gehen: einer ihrer Konvergenzpunkte ist beispielsweise der Mikrokosmos Familie. Ihre Geschichten schildern sie in schwarz-weiß und in Farbe, in Panels, ganzseitigen Zeichnungen, oft kommen sie ohne Worte aus.

Mit »Als David seine Stimme verlor« (Reprodukt) wurde Judith Vanistendael, geboren in Leuven (Belgien), für drei Eisner-Awards nominiert. Der nach Will Eisner benannte Preis ist die bedeutendste US-amerikanische Auszeichnung für Graphic-Novel-Schaffende. Dieser Band, in dem sie sich der Krebserkrankung des Protagonisten aus der Perspektive seiner Familienmitglieder nähert, stieß international auf Anerkennung.

Birgit Weyhe wurde in München geboren und verbrachte ihre Kindheit in Ostafrika. Seit ihrem Studium in Hamburg ist sie auch beruflich Kosmopolitin. Für das Goethe-Institut reiste sie u. a. nach Montréal und Montevideo, mit »Im Himmel ist Jahrmarkt« war sie in Angoulême zu Gast. In dieser autobiografisch inspirierten Graphic Novel (erschienen im avant-verlag) spürt die Autorin der Lebensgeschichte ihrer Großeltern nach – Lücken in der Quellenlage schließt sie fiktiv. Für »Madgermanes« (avant-verlag) wurde Birgit Weyhe mit dem Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung 2015 ausgezeichnet.

Moderation: Christian Gasser und Andreas Platthaus

Lohnt sich für Sie ein Kombiticket (€ 35,– / 20,– ) für alle Abendveranstaltungen?

Mit Unterstützung der Mara und Holger Cassens Stiftung und der Kulturbehörde Hamburg mit den Medienpartnern NDR Kultur und NDR Info

Teilen
Informationen
Datum
Dienstag, 19.5.2015
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
€ 12,– / 6,–
Ort
Literaturhaus

nächste Termine

Hermann Schmitz © privat
4.10.
Datum:
4.10.2016
Zeit:
19.00
Uhr
Eintritt:
10,–/6,–
Ort:
Literaturhaus
Gerbrand Bakker © Jürgen Bauer
5.10.
Datum:
5.10.2016
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
10,-/6,-
Ort:
Literaturhaus
Cover (Ausschnitt) © Beltz & Gelberg
5.10.
ab 6
Datum:
5.10.2016
Zeit:
9.30  / 11.00
Uhr
Eintritt:
80,–  pro Klasse
Ort:
Literaturhaus