7.5.

MARCEL REICH-RANICKI UND PETER RÜHMKORF – DER BRIEFWECHSEL

Es lesen Burghart Klaußner und Michael Wittenborn

In den 1960er-Jahren lernten sie sich kennen: der kurz zuvor aus Polen nach Deutschland gekommene Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki und der Lyriker und Essayist Peter Rühmkorf, der 1959 mit dem Band »Irdisches Vergnügen in g« debütiert hatte. Nachdem Reich-Ranicki 1973 das Literaturressort der »Frankfurter Allgemeinen« übernahm, entspann sich zwischen beiden eine enge Zusammenarbeit, die mitunter beinahe freundschaftliche Züge annahm. Trotz mancher ideologischer Bedenken wurde Rühmkorf zu einem der wichtigsten Beiträger des FAZ-Feuilletons, rezensierte, würdigte seine lyrischen Vorfahren für die »Frankfurter Anthologie« und fragte in großen Essays nach deren »Haltbarkeit« für die Gegenwart.

Ihren Niederschlag fand diese Zusammenarbeit, die – etwa 1995, als Günter Grass’ Roman »Ein weites Feld« erschien – auch zu heftigen Zerwürfnissen führte, in einem ausgedehnten Briefwechsel. Herausgegeben von Christoph Hilse und Stephan Opitz ist dieser nun im Wallstein Verlag erschienen und gibt einen aufschlussreichen Einblick in den (bundes)deutschen Literaturbetrieb jener Jahre. Und nicht zuletzt liest man mit großem Amüsement, was sich beide zu sagen haben – so wenn Reich-Ranicki nicht umhinkann, die Rolle des Antreibers zu spielen: »Ihr Schweigen missfällt mir. Ich fürchte, Sie sind faul und ich muss mich Ihnen gegenüber als jener Zöllner betätigen, der dem Weisen seine Weisheit abverlangt hat.«

Einführung: Stephan Opitz und Jan Philipp Reemtsma

Eine gemeinsame Veranstaltung von NDR Kultur und Literaturhaus Hamburg mit freundlicher Unterstützung der Arno-Schmidt-Stiftung

Teilen
Informationen
Datum
Donnerstag, 7.5.2015
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
€ 12,– / 8,–
Ort
Literaturhaus

nächste Termine

Hans Joachim Schädlich © Jürgen Bauer
22.4.
auswärts
Datum:
22.4.2018
Zeit:
11.00
Uhr
Eintritt:
12,– /8,–
Ort:
Bezirksamt Bergedorf, Spiegelsaal, Wentorfer
Hans Peter Korff und Christiane Leuchtmann © Anne–Huneck
23.4.
auswärts
Datum:
23.4.2018
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,– /8,–
Ort:
Das Schiff – Hamburgs Theaterschiff,
Laurence Sterne Gemälde
24.4.
Datum:
24.4.2018
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,– /8,–
Ort:
Literaturhaus