18.3.

GEDANKENFLIEGER

Bin ich selbst mein größter Schatz? Kristina Calvert philosophiert mit dem Buch »Ich« von Philip Waechter

Wer bin ich? Was macht mich glücklich? Existenzielle Fragen beschäftigen die Kinder genauso wie Erwachsene. Doch die meisten »Großen« nehmen sich im Alltag viel zu selten Zeit für Gespräche über Sinnfragen – zumal mit den »Kleinen«. Mit der Reihe »Gedankenflieger« gibt das Literaturhaus Kindern Anregungen zum kreativen Denken und ermutigt zum Nachbohren. Einmal im Monat treffen wir uns am Schwanenwik zum Spielen, Lesen, Überlegen und Basteln. Kurz, wir philosophieren – mit Herz und Hand, Sinn und Verstand. Ganz nebenbei gewinnen die Kinder neue Perspektiven und lernen, dass es nicht auf jede einfache Frage eine einfache Antwort gibt.

»Wer bin ich?«: Die Frage nach der Identität treibt die Philosophen seit Sokrates um, und es ist seither nicht einfacher geworden, sie zu beantworten. Das geht dem Bären in der Geschichte »Ich« (Beltz + Gelberg) von Philip Waechter ganz genauso. Eigentlich weiß er, dass er etwas Besonderes ist: »Ich bin schön! Ich bin toll!« Aber an manchen Tagen fühlt er sich seltsam mutlos. Einerseits sagt er von sich »Ich teile gern!«, andererseits liegt vor ihm der größte Stapel Süßigkeiten. Würden seine Freunde den Bären als großzügig bezeichnen? Kristina Calvert denkt mit den Kindern darüber nach, wie wir unseren eigenen Weg finden und welche Hilfsmittel wir dazu nutzen können. Ausgerüstet mit Papier und Stiften skizzieren die Kinder dazu individuelle »Ich-bin-ich-Pläne«.

Mit freundlicher Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung und der PwC-Stiftung

Teilen
Informationen
ab 5
Datum
Mittwoch, 18.3.2015
Zeit
14.30 Uhr
Eintritt
€ 4,–
Ort
Literaturhaus
Gedankenflieger

nächste Termine

Foto © Stefanie Segatz
25.4.
ab 5
Datum:
25.4.2018
Zeit:
9.00/11.00
Uhr
Eintritt:
80,– pro Klasse
Ort:
Literaturhaus
Martin Gülich © Christine Steinhart
26.4.
ab 12
Datum:
26.4.2018
Zeit:
verlegt auf 5.6.2018 / 9.30/11.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Birgit Weyhe © Sabine Reinecke
23.5.
ab 14
Datum:
23.5.2018
Zeit:
10.30
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus