22.11.

Ein Jane-Gardam-Abend

Sigrid Löffler präsentiert das Werk der neu entdeckten britischen Erzählerin

»Das neue It-Girl der englischen Literatur heißt Jane Gardam und ist fast neunzig«, schrieb »Die Zeit« im Frühjahr 2016, nachdem der erste Band von Jane Gardams Old-Filth-Trilogie auf Deutsch erschienen war. Inzwischen liegt sie bei Hanser Berlin in der Übersetzung von Isabel Bogdan vollständig vor: »Ein untadeliger Mann«, »Eine treue Frau« und »Letzte Freunde«.

Die Geschichte des greisen Richters »Old Filth«, seiner charmanten Gattin Betty und seines engsten Feindes Veneering wurde von Kritik und Lesern gleichermaßen gefeiert. Entlarvend, ironisch und auch heiter – trotz all dem Schrecklichen, das unter der eleganten Oberfläche schwelt – erzählt Gardam vom verlöschenden British Empire. Sie hat unvergessliche, ja unsterbliche Figuren geschaffen, in einem Erzählton, über den »Die Welt« schrieb: »Melancholie und Witz gehen in diesen ungemein britischen Romanen eine perfekte Allianz ein. Das ist unterhaltsam und anrührend, das hat literarische Finesse.«

Sigrid Löffler stellt das Werk der mehrfach ausgezeichneten Autorin vor, darunter natürlich auch deren soeben veröffentlichen Erzählungen »Die Leute von Privilege Hill«.

Deutsche Lesung: Tilo Werner

Medienpartner NDR Info, Kulturpartner NDR Kultur

Teilen
Informationen
Datum
Mittwoch, 22.11.2017
Zeit
19.30 Uhr
Eintritt
€ 12,–/8,–
Ort
Literaturhaus

nächste Termine

Jón Gnarr © Teitur Jonasson
27.11.
Datum:
27.11.2017
Zeit:
20.00
Uhr
Eintritt:
12,–/8,– Festivalticket € 50,– /35,–
Ort:
Literaturhaus
Michael Baltscheit © Stephanie Weiler
28.11.
auswärts
ab 6
Datum:
28.11.2017
Zeit:
10.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Alma Hoppes Lustspielhaus, Ludolfstraße 53
Tiril Broch Aakre © Heidi Furre
28.11.
Datum:
28.11.2017
Zeit:
18.30
Uhr
Eintritt:
12,– /8,– Tagesticket € 20,–/15,– Festivalticket € 50,–/35,–
Ort:
Literaturhaus