12.5.

WORKSHOP: »DENKEN IN BILDERN, ERZÄHLEN IN PANELS«

Leitung: Arne Bellstorf

Der Hamburger Zeichner Arne Bellstorf lädt Comicbegeisterte ab 16 Jahren zum gemeinsamen Arbeiten ein. Der Workshop »Denken in Bildern, erzählen in Panels« erklärt die Sprache des Comics anhand praktischer Übungen und Untersuchungen zum Aufbau eines Comics. Wie zerlegt man die Welt in Panel, Text und Bild?

In einer kleinen Gruppe von maximal 12 Personen haben die Kursteilnehmer während des sechsstündigen Workshops die Möglichkeit, hautnah mit dem bekannten Zeichner Arne Bellstorf zu arbeiten.

Arne Bellstorf studierte Illustration an der HAW. 2005 veröffentlichte er seine Abschlussarbeit »Acht, Neun, Zehn« als Comic-Debüt bei Reprodukt und erhielt dafür den Sondermann-Preis als bester Newcomer. In seiner hoch gelobten Graphic Novel »Baby’s in Black« (Reprodukt) stellt er anhand der Liebesgeschichte von Astrid Kirchherr und Stuart Sutcliffe von den Beatles die Hamburger Subkultur der 60er Jahre dar.

Bitte Zeichenmaterial mitbringen: Bleistift und Papier sowie Tusche oder Stifte.

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 16 Jahren (max. 12 Personen)

Diese Veranstaltung wird im Projekt ELit Literaturhaus Europa mit Mitteln des EU-Programms Creative Europe co-finanziert

Teilen
Informationen
Datum
Donnerstag, 12.5.2016
Zeit
12.00 – 18.00 Uhr
Eintritt
€ 20,–
Ort
Literaturhaus, Gartenzimmer

nächste Termine

Jane Gardam © Victoria Salmon
22.11.
Datum:
22.11.2017
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,–/8,–
Ort:
Literaturhaus
Nicolas Mahler © Suhrkamp
23.11.
Datum:
23.11.2017
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
12,–/8,–
Ort:
Literaturhaus
Jörg Bernardy © Denise Krentz/Beltz
23.11.
ab 14
Datum:
23.11.2017
Zeit:
9.30/11.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus