30.3.

Supernova – Leseabenteuer für alle von 10 bis 14

Stefanie Taschinski liest aus »Caspar und der Meister des Vergessens«

Der elfjährige Caspar gehört einer alten und berühmten Puppenspielerfamilie an, die schon seit Jahrhunderten ihrer Kunst nachgeht. Als Caspar mit seinem kleinen Bruder Till vom Eislaufen zurückkehrt, findet er ein Stück Holz in seinem Rucksack – eine Marionette ohne Kopf. Kurze Zeit später taucht ein einäugiger Fremder auf, eine merkwürdige Erscheinung mit verfilztem Haar und Goldzahn. Er leiht Caspar eine Art Zaubermesser. Als Till in der eiskalten Neujahrsnacht spurlos verschwindet, können sich seine Eltern plötzlich nicht mehr an ihn erinnern. Mit einem Schlag sind seine Sachen, sein Zimmer und sein Antlitz auf den Familienfotos verschwunden. Der Puppenschnitzer Anatol, der bei der Familie lebt, kennt das Geheimnis und den uralten Vertrag, der hinter dem Ganzen steckt. Wild entschlossen macht sich Caspar auf die lebensgefährliche Reise nach Memoria, um seinen Bruder zu retten.

Stefanie Taschinski, 1969 geboren, schreibt Kinderbücher, Theaterstücke sowie Drehbücher und lebt in Hamburg. Ihr erfolgreiches Kinderbuch »Die kleine Dame« wird fürs Kino verfilmt. 2015 erschien der Kinderroman »Funklerwald«. In der Reihe »Supernova« stellt sie nun ihr aktuelles Kinderbuch »Caspar und der Meister des Vergessens« (Oetinger) vor.

In Kooperation mit den Jugendinformationszentrum/JIZ

Teilen
Informationen
11 +
Datum
Donnerstag, 30.3.2017
Zeit
9.30/11.00 Uhr
Eintritt
Eintritt frei!
Ort
Literaturhaus
SUPERNOVA

nächste Termine

Karsten Teich © Constance Hanna
24.8.
auswärts
6 +
Datum:
24.8.2017
Zeit:
10.30
Uhr
Eintritt:
4,–/2,50
Ort:
Theater für Kinder, Max-Brauer-Allee 76
Angie Thomas © Anissa Hidouk
18.9.
auswärts
14 +
Datum:
18.9.2017
Zeit:
10.00
Uhr
Eintritt:
4,–/begleitende Lehrer frei
Ort:
Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg, Hühnerposten 1
Oliver Scherz © Angela Meyer
20.9.
9 +
Datum:
20.9.2017
Zeit:
9.30 /11.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei!
Ort:
Literaturhaus