15.12.

KAFKA FÜR DIE SCHULE

Reiner Stach spricht über Franz Kafkas Leben, »Die Verwandlung« und »Der Verschollene«

Franz Kafkas Rang als Klassiker der deutschsprachigen Literatur ist unbestritten; die Interpretationen, die seine Werke erfahren haben, sind ungezählt. Zu den herausragenden Publikationen über Kafka zählt die dreibändige, bei S. Fischer erschienene Biografie, die der Literaturwissenschaftler Reiner Stach vorgelegt hat: »Kafka. Die Jahre der Entscheidungen« (2002) – »Kafka. Die Jahre der Erkenntnis« (2008) – »Kafka. Die frühen Jahre« (2014).

Reiner Stach präsentiert in dieser Veranstaltung die Grundzüge des Kafka’schen Werkes und legt sein Augenmerk vor allem auf zwei Texte, die für die Hamburger Schülerinnen und Schüler derzeit von besonderer Bedeutung sind: auf »Die Verwandlung«, Thema der schriftlichen Überprüfung im Fach Deutsch der Klasse 10, und auf »Der Verschollene«, Referenztext des Abitur-Schwerpunktthemas »Amerika im Kopf« des Semesterakzentes »Literatur und Sprache des 20. Jahrhunderts«.

Für Schulklassen ist die Veranstaltung am 15.12. und auch die Zusatzveranstaltung am 14.12. in St. Gertrud bereits ausgebucht. Wir danken für das riesige Interesse!

In Kooperation mit der Behörde für Schule und Berufsbildung der Freien und Hansestadt Hamburg

Teilen
Informationen
ab 16
Datum
Dienstag, 15.12.2015
Zeit
11.00 Uhr
Eintritt
€ 5,–
Ort
Laeiszhalle (Gorch-Fock-Wall)

nächste Termine

Michael Baltscheit © Stephanie Weiler
28.11.
auswärts
ab 6
Datum:
28.11.2017
Zeit:
10.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Alma Hoppes Lustspielhaus, Ludolfstraße 53
Karin Koch © privat
7.12.
ab 12
Datum:
7.12.2017
Zeit:
9.30/11.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Abschlusslesung Juli 2017 © Nils Jaspersen
24.1.
ab 14
Datum:
24.1.2018
Zeit:
19.30
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus