24.11.

STA*-CLUB

Tintenfrische II – die jüngsten Slam-Poeten haben das Wort

»Man könnte meinen, irgendwann muss doch im Poetry Slam einmal ein Textzenit erreicht sein, aber die jungen Poeten sprengen jegliche Horizonte.« Theresa Hahl, Slam-Poetin

Sie sind gerade in unterschiedlichen Formationen und mit ihrer neuen Anthologie »Tintenfrische II« (Lektora) auf großer Deutschland-Tour: die jüngsten Slam-Poeten der Szene. U20-Slammer heißen diejenigen lapidar, die zwar an Jahren jung, aber an Worten reich sind. Es gibt eigene Poetry-Slams dieser Altersklasse in jeder größeren Stadt, die nicht zuletzt ein schlagender Beweis dafür sind, dass es die Jugend immer noch voll drauf hat – allen greisen Unkenrufen zum Trotz.

Mutig, witzig, sprachgewaltig, lyrisch, verspielt und mit funkelnden Gedanken vollgepackt sind die »tintenfrischen« Texte der Poeten. Im STA*-Club stellen sich sechs von ihnen vor: Jule Weber aus Darmstadt (deutschsprachige U20-Meisterin 2012), Nils Früchtenicht aus Oldenburg (Vizemeister der Hessischen Landesmeisterschaft 2014), Max Gebhard aus Berlin (deutschsprachiger U20-Halbfinalist 2015), Danny Grimpe aus Hamburg (deutschsprachiger U20-Finalist 2014), Jason Bartsch aus Bochum (amtierender Nordrhein-Westfälischer Landesmeister) und Hinnerk Köhn aus Kiel (deutschsprachiger U20-Vizemeister 2013) – ein ausgezeichnetes Line-Up also. Kommt und hört!

Mit freundlicher Unterstützung der Hamburger Literaturstiftung und in Kooperation mit Kampf der Künste

Teilen
Informationen
ab 14
Datum
Dienstag, 24.11.2015
Zeit
10.30 Uhr
Eintritt
Eintritt frei!
Ort
Literaturhaus
STA*-Club

nächste Termine

Alina Bronsky © Christine Fenzl
20.2.
ab 12
Datum:
20.2.2018
Zeit:
9.30/11.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Jörg Bernardy © Denise Krentz / Beltz
21.2.
ab 6
Datum:
21.2.2018
Zeit:
9.00/11.00
Uhr
Eintritt:
80,– pro Klasse
Ort:
Literaturhaus
Sabine Ludwig © Martin Becker
28.2.
ab 8
Datum:
28.2.2018
Zeit:
9.30/11.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus