10.6.

GEDANKENFLIEGER

Mit Geduld und Spucke oder Ist der Weg das Ziel? Miriam Holzapfel philosophiert und liest aus »Wenn du einen Wal sehen willst« von Julie Fogliano

Wer bin ich? Was macht mich glücklich? Existenzielle Fragen beschäftigen Kinder genauso wie Erwachsene. Doch die meisten »Großen« nehmen sich im Alltag viel zu selten Zeit für Gespräche über Sinnfragen – zumal mit den »Kleinen«. Mit der Reihe »Gedankenflieger« gibt das Literaturhaus Kindern Anregungen zum kreativen Denken und ermutigt zum Nachbohren. Einmal im Monat treffen wir uns am Schwanenwik zum Spielen, Lesen, Überlegen und Basteln. Kurz, wir philosophieren – mit Herz und Hand, Sinn und Verstand. Ganz nebenbei gewinnen die Kinder neue Perspektiven und lernen, dass es nicht auf jede einfache Frage eine einfache Antwort gibt.

Wann lohnen sich Geduld und Beharrlichkeit in einer Welt, die jede Sekunde neue, aufregende Reize bietet? Können manchmal auch Umwege ans Ziel führen? Woher weiß ich, welches Ziel ich verfolgen möchte? Mit dem Bilderbuch »Wenn du einen Wal sehen willst« (Sauerländer) gelingt der Autorin Julie Fogliano eine poetische Geschichte mit Hintersinn: ein Fenster, das Meer und ganz viel Zeit. Wenn man einen Wal sehen will, muss man warten. Und schauen. Vor allem darf man sich nicht ablenken lassen von herrlichen Dingen wie Rosen, vorbeiziehenden Wolken oder einem Pelikan. Während Foglianos Text beschreibt, wovon sich der kleine Junge in der Geschichte nicht ablenken lassen soll, zeigen die Bilder, wie er hingebungsvoll all diesen Beschäftigungen nachgeht. Miriam Holzapfel philosophiert mit den Kindern über kleine Schritte und große Ziele.

Mit freundlicher Unterstützung der PwC-Stiftung und Bundeszentrale für politische Bildung

Teilen
Informationen
ab 6
Datum
Mittwoch, 10.6.2015
Zeit
14.30 Uhr
Eintritt
€ 4,–
Ort
Literaturhaus
Gedankenflieger

nächste Termine

Foto © Stefanie Segatz
25.4.
ab 5
Datum:
25.4.2018
Zeit:
9.00/11.00
Uhr
Eintritt:
80,– pro Klasse
Ort:
Literaturhaus
Martin Gülich © Christine Steinhart
26.4.
ab 12
Datum:
26.4.2018
Zeit:
verlegt auf 5.6.2018 / 9.30/11.00
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus
Birgit Weyhe © Sabine Reinecke
23.5.
ab 14
Datum:
23.5.2018
Zeit:
10.30
Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Ort:
Literaturhaus